Währungen

Sind Zinssenkungen noch gerechtfertigt?

USD: Die Wirtschaftsdaten aus den USA haben zuletzt eher positiv überrascht, wie gestern der Philly Fed Index, der auf den höchsten Stand in diesem Jahr sprang. Der US-Dollar profitiert, da der Markt offenbar darauf setzt, dass die Fed ihre Zinsen nicht allzu aggressiv senken wird. Einige Analysten sprechen mittlerweile von einer “falkenhaften Zinssenkung”, soll heißen, die Fed wird ihren Zins in...

Weiterlesen

Kein Grund zum Zweifeln an der Entschlossenheit der EZB

EUR: Eine kleine Überraschung bargen die endgültigen Verbraucherpreise für Juni aus der Eurozone dann doch, denn die Gesamtrate stieg unerwartet auf 1,3% gegenüber Vorjahr von zuvor gemeldeten 1,2%. Wer nun aber davon ausgeht, dass das die Haltung der EZB in irgendeiner Weise ins Wanken bringen könnte, ist definitiv auf dem falschen Dampfer. Zum einen liegt diesem Anstieg eine Revision der...

Weiterlesen

GBP: Der Deal ist tot! Es lebe der No-Deal?

USD: Der Devisenmarkt ist weiterhin hin- und hergerissen. An den vom Markt in den Fed Funds Futures eingepreisten Zinssenkungen hat sich zuletzt nichts groß geändert, sie preisen weiterhin gut zweieinhalb Zinssenkungen bis Jahresende ein – die erste auf der Fed-Sitzung in zwei Wochen. Aber wie schon nach dem letzten Arbeitsmarktbericht, schnupperten die USD-Bullen nach den gestrigen starken...

Weiterlesen

USD: Die Reaktionsfunktion der Fed

USD: Das „wann” ist geklärt. Die Fed wird Ende dieses Monats ihren Leitzins aller Voraussicht nach senken. Uneinigkeit herrscht allerdings noch darum, um wie viel sie insgesamt senken wird. Dabei werden in erster Linie zwei Szenarien diskutiert: eine Zinssenkung im Juli um 50 oder weniger Basispunkte, wonach keine weitere folgt. Oder eine Reihe von Zinssenkungen. Letzteres wäre klar die stärkere...

Weiterlesen

Währungskrieg oder Geldpolitik

EUR: Heute lese ich in einem deutschen Nachrichtenmagazin die Klage darüber, dass der Multilateralismus zerfällt und dass potenziell ein Währungskrieg droht. Wer könnte dem mehr zustimmen als ich. Nicht zustimmen kann man aber der (auch anderswo gehörten) Meinung, die Geldpolitik der großen Zentralbanken (insbesondere der EZB) wäre in Wahrheit ja eh schon immer „Währungsmanipulation“.

Klar,...

Weiterlesen