Währungen

EUR-Rallye trotz “taubenhafter” EZB

EUR-Rallye trotz “taubenhafter” EZB

Die EZB hat ihr PEPP-Programm um 600 Mrd. € ausgedehnt. Eine Ausdehnung war von den meisten Analysten erwartet worden, aber 600 Mrd. € dürften mehr sein, als die meisten FX-Marktteilnehmer erwartet hatten. Also war das, was die EZB gestern verkündete, eine Überraschung auf der expansiven, taubenhaften Seite und hätte EUR-schädlich wirken müssen. Oder? Diese Sicht…

Weiterlesen

Euro und EZB-Sitzung: Was kann den Euro stoppen?

Euro und EZB-Sitzung

Nachdem eine Reihe von Ratsmitgliedern entsprechende Hinweise in die Richtung gaben – darunter auch die Präsidentin Christine Lagarde, erwartet der Markt von der EZB heute eine Ausweitung ihres aktuellen Anleihekaufprogramms (PEPP). Ich will gar nicht groß darüber philosophieren, um wie viel sie das Programm, welches aktuell ein Zielvolumen von 750 Mrd. Euro hat, erhöhen…

Weiterlesen

Risk On an den Devisenmärkten

Risk On

Risk on allerseits! AUD, NZD, GBP und EUR konnten zulegen (EUR-USD notiert heute Morgen erstmals seit 16. März wieder über 1,12), JPY und CHF gaben nach, EM-Währungen notierten durch die Bank stärker bis deutlich stärker. Kurz: Ein Lehrbuch-Beispiel für Risk On. Fragen Sie mich bitte nicht, warum gerade gestern den Devisenmarkt so viel Mut und Optimismus erfasste. An Daten war das nur…

Weiterlesen

Was sind die Gründe für die USD-Schwäche?

Gründe für USD-Schwäche

Meistens geht’s, wenn man den täglichen Verlauf der Wechselkurse kommentiert, um Details: ob diese oder jede Statistik besser oder schlechter ausfällt, als erwartet; wie diese oder jede Formulierung eines Zentralbankers zu interpretieren ist etc. Ab und zu geht’s aber auch um das ganz große Bild. Angesichts der Bilder, die uns aus den USA erreichen, nicht darum, ob die…

Weiterlesen

US-China-Konflikt: Eine Chance für den Euro?

Die Gemüter im US-chinesischen Konflikt erhitzen sich zusehends. Nun mag es viele nicht verwundern, dass der Streit zwischen den beiden Supermächten erneut aufflammt. Auch unsere China/US-Experten haben nach Abschluss des Teil-Handelsabkommens immer gewarnt, dass eine erneute Eskalation früher oder später wahrscheinlich sei, da es in dem Konflikt nun einmal um sehr viel mehr geht, als ein paar…

Weiterlesen