Märkte

Marktüberblick: Beiersdorf nach Zahlen unter Druck

Am deutschen Aktienmarkt dominierten am Donnerstag trotz erfreulicher Daten zum Auftragseingang in der Industrie am Ende die negativen Vorzeichen. Der DAX schloss 0,54 Prozent tiefer bei 12.592 Punkten. MDAX und TecDAX büßten 0,27 und 0,63 Prozent ein. In den drei genannten Indizes gab es 30 Kursgewinner und 68 Verlierer. Das Abwärtsvolumen lag bei 74 Prozent. Das Gesamtvolumen im DAX betrug 67,7…

Weiterlesen

Aktien

Facebook – Fortsetzung der Rally

Die Facebook-Aktie (WKN: A1JWVX) hatte im März ein Crash-Tief bei 137,10 USD ausgebildet und befindet sich seither in einer dynamischen Rally. Dabei konnte das Papier die alte Bestmarke vom Januar bei 224,20 USD signifikant überwinden und konsolidierte die Rally zuletzt über mehrere Tage hinweg im Dunstkreis einer steigenden Widerstandslinie. Der gestrige Kursschub beförderte den Wert schließlich…

Weiterlesen

Indizes

DAX: anhaltende Unsicherheit

Der DAX scheiterte gestern im frühen Handel erneut an der kurzfristig bedeutsamen Widerstandszone bei 12.746-12.805 Punkten. Ausgehend vom Tageshoch bei 12.799 Punkten, rutschte er bis auf 12.520 Punkte hinab. Dort startete nach einer bullishen Doji-Kerze im Stundenchart eine Erholung in Richtung der Mitte der Tages-Range.

Die kurzfristige Unsicherheit der Marktteilnehmer spiegelt sich in der…

Weiterlesen

Rohstoffe

Preisanstieg bei Gold und Silber wird exzessiv

Energie: Brent macht Verluste seit dem Start der Pandemie wett

Der Brentölpreis ist gestern auf ein 5-Monatshoch von 46 USD je Barrel gestiegen und hat damit sämtliche Verluste infolge der Corona-Krise und des Preiskriegs innerhalb der OPEC+ wettgemacht. Der Preis war zwar schon vor März wegen schwacher Konjunkturdaten unter Druck gewesen. Der Rückgang hatte sich jedoch beschleunigt, als Russland…

Weiterlesen

Währungen

Die Leiden des US-Dollar

Selbst ein guter US-Arbeitsmarktbericht dürfte dem Dollar nicht dauerhaft helfen

Der US-Arbeitsmarktbericht heute ist der erste wichtige Hinweis darauf, inwieweit sich die zweite Viruswelle auf die wirtschaftliche Erholung in den USA ausgewirkt hat. Allgemein wird erwartet, dass sich der Beschäftigungsaufbau im Juli deutlich verlangsamt hat. Doch es besteht hohe Unsicherheit darüber, wie stark der…

Weiterlesen