Märkte

US-Marktupdate: Intel-Umsatz enttäuscht

An der Wall Street setzte der marktbreite S&P 500 am Donnerstag seine Gewinnserie nach uneinheitlich ausgefallenen Konjunkturdaten den siebten Tag in Folge fort mit einem Plus von 0,29 Prozent auf ein Allzeithoch bei 4.550 Punkten. Der Volatilitätsindex VIX sank um 0,48 auf ein 3-Monats-Tief bei 15,01 Punkten. IBM brach als schwächster Wert nach enttäuschenden Umsatzzahlen um 9,56 Prozent ein. HP…

Weiterlesen

Aktien

Unitedhealth Group – Ausbruch auf Rekordhoch

Die Aktie der Unitedhealth Group (WKN: 869561) weist in allen Zeitebenen einen intakten Aufwärtstrend auf. Seit Jahresbeginn konnte das Papier rund 26 Prozent zulegen. Eine mehrmonatige Seitwärtskorrektur oberhalb der als Unterstützung fungierenden steigenden 200-Tage-Linie hatte der Wert zuletzt mit dem dynamischen Kursanstieg der vergangenen beiden Handelstage nach oben verlassen können. Er…

Weiterlesen

Indizes

S&P 500 – Bullen-Attacke

Der S&P 500 blieb in den vergangenen Handelstagen fest in der Hand der Bullen. Mit dem siebten Plus-Tag in Folge gelang gestern schließlich der Ausbruch über das Hoch vom 2. September bei 4.546 Punkten auf ein neues Allzeithoch bei 4.551 Punkten.

Der übergeordnete Haussetrend wurde damit formal bestätigt. Vom Ausmaß her kann der gestrige Ausbruch jedoch noch nicht als nachhaltig gewertet werden.…

Weiterlesen

Rohstoffe

Ölpreis im Abwärtssog der Kohlepreise

Energie: Ölpreis im Abwärtssog der Kohlepreise

Die Ölpreise gerieten gestern im Schlepptau der stark gefallenen Kohlepreise (siehe unten) ebenfalls unter Druck. Brent verbilligte sich auf 83,5 USD je Barrel, nachdem am Morgen bei gut 86 USD noch ein 3-Jahreshoch erreicht wurde. Für zusätzlichen Abgabedruck sorgte die Prognose der US-Wetterbehörde NOAA, wonach der bevorstehende Winter in weiten…

Weiterlesen

Währungen

EUR/USD – hält der Support?

Das Währungspaar EUR/USD hatte im Jahr 2018 ein Mehrjahreshoch bei 1,2555 USD markiert und anschließend einen Abwärtstrend etabliert, der die Notierung bis auf im vergangenen März verzeichnete 1,0636 USD zurückwarf. Mit dem im Juli gelungenen Anstieg über die wichtige Widerstandszone bei 1,1495-1,1570 USD wurde eine übergeordnete Umkehrformation komplettiert, so dass die Euro-Bullen wieder die…

Weiterlesen