Märkte

Marktüberblick: Deutsche Börse auf Rekordhoch

Der deutsche Aktienmarkt kam zum Wochenstart nach der Rally vom Freitag etwas zurück. Belastend wirkten zurückhaltende Töne aus China hinsichtlich einer zeitnahen Unterzeichnung des von US-Präsident Donald Trump am Freitag verkündeten teilweisen Handelsabkommens. Meldungen zufolge wollen die Chinesen erst noch weitere Gespräche mit den USA führen. Der DAX schloss 0,20 Prozent tiefer bei 12.487...

Weiterlesen

Aktien

Sartorius – Ende der Korrektur?

Die Aktie des Pharma- und Laborzulieferers Sartorius (WKN: 716563) bewegt sich in einem intakten langfristigen Aufwärtstrend. Nach dem Erreichen eines Rekordhochs im Juli bei 195,40 EUR ging der Wert in den Korrekturmodus über. Der Abschwung führte ihn zurück an ein wichtiges Unterstützungsbündel, bestehend aus dem Hoch des Jahres 2018, der steigenden 200-Tage-Linie sowie dem...

Weiterlesen

Indizes

DAX-Future: Gestaffelte Resistance Zone 12.480 – 12.599

Begleitet von stabilen europäischen Long-Bonds sind die europäischen Aktienmärkte – nach der Rallye der Vowoche – mit einer stabilen Tendenz in die neue Woche gestartet. Als Konsequnez sollte der letzte Newflow bezüglich der Brexit-Verhandlungen und der Zwischenstand beim US- /chinesischen Handelskonflikt verarbeitet sein. Trotz der Spannungen in Syrien /am Golf konnte aber STOXX Oil & Gas (-1,0%)...

Weiterlesen

Rohstoffe

Saudi-Arabien hält Ölangebot knapp, Ölpreise dennoch im Rückwärtsgang

Energie – Saudi-Arabien hält Ölangebot knapp, Ölpreise dennoch im Rückwärtsgang: Die größer werdende Skepsis über eine Einigung im Handelsstreit zwischen den USA und China (siehe Industriemetalle unten) setzt auch die Ölpreise unter Druck. Brent fällt am Morgen unter 59 USD je Barrel, WTI im Tief auf 53 USD. Die gestern veröffentlichten robusten chinesischen Rohölimporte für September spielen am...

Weiterlesen

Währungen

Wer nicht hören will, muss fühlen

GBP – Der Brexit-Deal ist noch lange nicht sicher

Wer nicht hören will, muss fühlen. Ja, ich weiß, das ist ein blöder Satz, den wir als Kinder oft zu hören bekamen. Aber auch abgedroschene Phrasen sind ab und an immer wieder aktuell. Denn wer nicht darauf hören wollte, dass die Brexit-Risiken nach wie vor vorhanden sind, hat sich am Pfund die letzten zwei Handelstage vermutlich kräftig die Finger...

Weiterlesen