Märkte

Marktüberblick: Ölpreise haussieren

Der deutsche Aktienmarkt stand zum Wochenstart deutlich unter Druck. Für schlechte Stimmung unter den Anlegern sorgten Drohnen-Angriffe auf die wichtigste saudische Ölraffinerie und hierdurch in die Höhe schießende Ölpreise. Der DAX schloss 0,70 Prozent tiefer bei 12.380 Punkten. Der MDAX der mittelgroßen Werte büßte 1,07 Prozent auf 25.976 Punkte ein. Gegen den Trend gewann der TecDAX 0,08...

Weiterlesen

Aktien

Wirecard – Pullback nach dem Ausbruch

Die Aktie von Wirecard (WKN: 747206) hatte ausgehend vom im Jahr 2008 markierten zyklischen Tief bei 2,96 EUR in der Spitze um über 6.600 Prozent zulegen können. Am 4. September vergangenen Jahres verzeichnete sie ein Rekordhoch bei 199,00 EUR und startete eine Korrekturphase, die ab Ende Januar deutlich an Dynamik gewann. Bis auf ein am 8. Februar gesehenes Tief bei 86,00 EUR stürzte der...

Weiterlesen

Indizes

DAX: im Konsolidierungsmodus

Der DAX eröffnete gestern mit einer deutlichen Kurslücke abwärts und pendelte anschließend für den Rest des Tages volatil seitwärts in einer Handelsspanne zwischen 12.363 Punkten und 12.421 Punkten.

Die bearishe Aussage des am Freitag gesehenen Fehlausbruches über die vom Juni-Hoch ausgehende Abwärtstrendlinie wurde mit der gestrigen Kursschwäche bestätigt. Der Index befindet sich nun im...

Weiterlesen

Rohstoffe

Noch lange keine Ruhe am Ölmarkt

Energie: Der Ölmarkt steht nach wie vor unter dem Eindruck der beispiellosen Angriffe auf Öleinrichtungen in Saudi-Arabien am vergangenen Wochenende. Die Ölpreise gingen gestern mit einem Plus von 15% aus dem Handel, was die Tagesanstiege nach der irakischen Invasion in Kuwait im August 1990 und zu Beginn des Golfkrieges im Januar 1991 übertraf. Heute geben die Preise nur leicht nach. Brent...

Weiterlesen

Währungen

Kein Durchbruch bei den Brexit-Gesprächen

GBP: Den “Hulk”, den UK Premierminister Boris Johnson am Wochenende in einem Interview beschworen hatte, hat er bei seinem gestrigen Besuch in Brüssel gut versteckt gehalten. Stattdessen mutete es eher etwas hilflos an, wie Johnson nach dem Mittagesse mit Juncker auf Kommentare verzichtete und eine geplante gemeinsame Pressekonferenz mit seinem Luxemburger Amtskollegen mit Verweis auf eine kleine...

Weiterlesen