Märkte

Dow Jones Industrial: Bleibt auf Rekordfahrt

Der Dow Jones Industrial Average ist sicher nicht der wichtigste US-Aktienindex, aber einer der Indizes, denen in der Finanzwelt eine hohe Beachtung – sowohl bei institutionellen als auch Retail-Investoren – zukommt. Der Chart des Tages analysiert die technische Lage des Index.

Aufgrund der Zusammensetzung und der Berechnung (des Index) steht immer die Repräsentativität des Index für die...

Weiterlesen

Aktien

Lufthansa – zweite Welle voraus?

Die Aktie der Lufthansa AG (WKN: 823212) war ausgehend von einem zyklischen Tief im Oktober 2016 bei 9,10 EUR dynamisch bis auf ein im Januar 2018 erreichtes Rekordhoch bei 31,26 EUR angestiegen. Seither dominieren die Bären das übergeordnete Kursgeschehen. Am 17. Juni sackte der Wert nach der Senkung der Margen-Prognosen mit einer großen Kurslücke unter den Support des im vergangenen Oktober...

Weiterlesen

Indizes

DAX: Erholung trifft auf Widerstand

Der DAX konnte gestern seine bei 12.301 Punkten gestartete Erholungsbewegung fortsetzen. Mit dem im späten Handel erreichten 5-Tages-Hoch bei 12.465 Punkten drang er in die Ziel- und Widerstandszone vor, die sich bis 12.484 Punkte erstreckt. Nach Gewinnmitnahmen schloss der Index bei 12.431 Punkten.

Nächste Unterstützungen befinden sich heute bei 12.407 Punkten und 12.366-12.385 Punkten. Solange...

Weiterlesen

Rohstoffe

Trump sorgt für neue Unsicherheit: Ölpreise geben nach, Gold fällt und Silber steigt

Energie: Brentöl verbilligte sich gestern Abend um bis zu 3 USD und kostete zwischenzeitlich weniger als 64 USD je Barrel. Auslöser war der Hauch einer diplomatischen Annäherung im Atomkonflikt zwischen den USA und dem Iran: Laut US-Außenminister Pompeo hat der Iran Gesprächsbereitschaft über sein Raketenprogramm signalisiert. Auch wenn das iranische Außenministerium umgehend dementiert hat,...

Weiterlesen

Währungen

GBP: Der Deal ist tot! Es lebe der No-Deal?

USD: Der Devisenmarkt ist weiterhin hin- und hergerissen. An den vom Markt in den Fed Funds Futures eingepreisten Zinssenkungen hat sich zuletzt nichts groß geändert, sie preisen weiterhin gut zweieinhalb Zinssenkungen bis Jahresende ein – die erste auf der Fed-Sitzung in zwei Wochen. Aber wie schon nach dem letzten Arbeitsmarktbericht, schnupperten die USD-Bullen nach den gestrigen starken...

Weiterlesen