Märkte

Marktüberblick: Nike nachbörslich schwach

Der deutsche Aktienmarkt zeigte sich am Donnerstag von Konjunktursorgen belastet. Der DAX schloss 0,46 Prozent tiefer bei 11.550 Punkten. Für den TecDAX ging es um 0,17 Prozent abwärts auf 2.674 Punkte. Gegen den Trend konnte der MDAX um 0,16 Prozent auf 25.121 Zähler vorrücken. In den genannten drei Indizes gab es 47 Gewinner und 49 Verlierer. Das Abwärtsvolumen überwog mit 57 Prozent. Das...

Weiterlesen

Aktien

Nordex – wohin geht die Reise?

Die Nordex-Aktie (WKN: A0D655) hatte ausgehend vom im Dezember 2015 markierten zyklischen Hoch bei 33,90 EUR einen langfristigen Abwärtstrend etabliert. Oberhalb eines im März 2018 notierten 5-Jahres-Tiefs bei 6,86 EUR konnte sich das Papier schließlich stabilisieren. Im Langfristchart kam es nachfolgend zu einer bedeutenden Bodenbildung. Mit dem in diesem Monat erfolgten Ausbruch über den...

Weiterlesen

Indizes

DAX: Korrekturmodus

Der DAX setzte gestern seine Abwärtskorrektur bis auf ein am Nachmittag notiertes 8-Tages-Tief bei 11.468 Punkten fort. Dort kam es zu einer deutlicheren Erholungsbewegung zurück über die 200-Stunden-Linie.

Die Wahrscheinlichkeit für eine unmittelbare Fortsetzung der Abwärtsbewegung ist hoch, solange die aktuelle Widerstandszone bei 11.583-11.604 Punkten nicht per Stundenschluss überwunden wird....

Weiterlesen

Rohstoffe

Iranische Ölexporte wegen US-Sanktionen unter Druck

Energie: Dank der Produktionskürzungen der OPEC+, unfreiwilliger Produktionsausfälle in Venezuela und im Iran sowie des kräftigen Rückgangs der US-Ölvorräte stehen die Ölpreise vor ihrem dritten Wochengewinn in Folge. Beide Ölpreise geben heute zwar leicht nach, notieren aber weiterhin in der Nähe ihrer in dieser Woche verzeichneten 4-Monatshochs. Daten von Refinitiv Eikon und dreier weiterer...

Weiterlesen

Währungen

Marktidee: EUR/USD – Anschlusskäufe voraus?

Das Währungspaar EUR/USD hatte ausgehend von einem Anfang 2017 markierten Mehrjahrestief bei 1,0341 USD einen Aufwärtstrend etabliert. Ab Ende Januar vergangenen Jahres begann die Notierung unterhalb des erreichten 4-Jahres-Hochs bei 1,2555 USD und damit im Bereich einer längerfristig bedeutsamen Widerstandszone eine Korrekturphase. Im Bereich eines wichtigen Kursziels formte sich Mitte August ein...

Weiterlesen