Rohstoffe

OPEC+ hält seit fast einem Jahr das Ölangebot knapp

Energie: Das “OPEC+”-Abkommen jährt sich zum ersten Mal

Heute vor einem Jahr haben sich die OPEC und ihre Alliierten (OPEC+) auf ihrem außerordentlichen Treffen (das erstmals per Videokonferenz stattfand) auf eine massive Kürzung der Produktion von 9,7 Mio. Barrel täglich geeinigt. Das Treffen, die Entscheidung sowie die konsequente und disziplinierte Umsetzung der Strategie der künstlichen…

Weiterlesen

Gegenwind für die US-Ölproduktion

Energie: Ölpreise auf der Suche nach Orientierung

Die Ölpreise bleiben trotz positiver Impulse von den Aktien- und Devisenmärkten – steigende Aktienmärkte und ein schwächerer US-Dollar wirken zumeist preisstützend – eher kraftlos. Der Brentölpreis schafft es nicht, nachhaltig über 63 USD je Barrel zu steigen. Der WTI-Ölpreis prallt erneut an der psychologisch wichtigen Marke von 60 USD ab. Dabei…

Weiterlesen

Gold kann an Boden gutmachen

Energie: Hin und Her am Ölmarkt

Der Ölpreis bleibt sehr volatil. Von seinem Zwischentief am Montag bei fast 61 USD je Barrel konnte sich der Brentölpreis gestern um bis zu 3 USD erholen, handelt heute Morgen jedoch wieder unter 63 USD je Barrel. Der Markt dürfte sich zunächst trotz eines ansonsten preisstützenden Umfeldes – die US-Wirtschaftsdaten schüren Optimismus in Bezug auf die…

Weiterlesen

Neuer “Preiskrieg” innerhalb der OPEC+?

Energie: Neuer Preiskrieg innerhalb der OPEC+?

Das Treffen der OPEC+ am letzten Donnerstag versprach im Vorfeld keine Überraschung. Schließlich hatte das Gemeinsame Technische Komitee der Allianz zuvor die Nachfrageschätzung nach unten revidiert. Auch hatte Saudi-Arabien angesichts der Nachfragerisiken vor einer vorschnellen Angebotserhöhung gewarnt. Deshalb rechneten die meisten Marktbeobachter…

Weiterlesen

Gold mit schlechtestem Jahresstart seit fast 40 Jahren

Energie: OPEC-Dilemma

Der Brent-Ölpreis erholt sich heute etwas von den Verlusten gestern, nachdem der Juni-Future, der ab heute als nächstfälliger Kontrakt gilt, von knapp 65 USD je Barrel in der Spitze auf 62,5 USD zurückging. Offensichtlich war der Markt enttäuscht, dass das Treffen des sogenannten gemeinsamen ministeriellen Monitoring-Ausschusses der OPEC+ (JMMC) ohne Empfehlung für das heutige…

Weiterlesen

Öl: Vorsichtige Haltung der OPEC+ zahlt sich aus

Energie: Vorsichtige Haltung der OPEC+ zahlt sich aus

Die vorsichtige Haltung der OPEC+ in Bezug auf die Nachfrageentwicklung scheint sich zu bewahrheiten und auszuzahlen. So hat gestern das sogenannte Gemeinsame Technische Komitee (JTC) der OPEC+ seine Schätzungen für die Ölnachfrage im Jahr 2021 nach unten revidiert. Das JTC rechnet nun damit, dass die globale Ölnachfrage in diesem Jahr um 5,6…

Weiterlesen

Edelmetalle unter Verkaufsdruck

Energie: Saudi-Arabien hat offensichtlich höhere Ölpreise im Blick

Das (virtuelle) Treffen der OPEC und ihrer Partner (OPEC+) am Donnerstag wirft seine Schatten voraus und verhilft dem Brentölpreis heute Morgen zu einem Anstieg auf 65 USD je Barrel. Die OPEC+ wird auf dem zweitägigen Treffen diskutieren, ob ein Teil der zurückgehaltenen Fördermenge von 8 Mio. Barrel täglich bzw. über 8% des…

Weiterlesen

Rohstoffe: Gegenwind durch den US-Dollar

Energie: Der Wind am Ölmarkt dreht

Der Brentölpreis fällt heute wieder um rund 2% auf 63,5 USD je Barrel, nachdem er getragen von den Nachrichten zum havarierten Containerschiff im Suezkanal am Freitag noch fast auf 65 USD je Barrel geklettert war. Laut der Verwaltung des Kanals soll die Blockade der wichtigen Transportarterie heute enden, nachdem das Schiff wieder flottgemacht wurde, wenngleich…

Weiterlesen

Ölpreise wegen der Blockade des Suezkanals weiterhin volatil

Energie: Ölpreise wegen der Blockade des Suezkanals weiterhin volatil

Die Ölpreise nehmen die anhaltende Blockade des Suezkanals durch ein auf Grund gelaufenes Containerschiff bislang erstaunlich gelassen auf. Einem Anstieg am Mittwoch um 6% folgte gestern ein Rückgang um 4%. Zwar steigen die Preise heute wieder um ca. 2%. Bei all dem hin und her der letzten Tage dürften die Ölpreise die Woche…

Weiterlesen

Blockade des Suezkanals – Ölpreise profitieren

Energie: Ölpreise profitieren von Blockade des Suezkanals

Die Ölpreise stiegen gestern um 6% und machten damit die Verluste vom Vortag nahezu vollständig wieder wett. Heute geben die Preise allerdings bereits wieder nach. Brent handelt bei 63,5 USD je Barrel, WTI bei gut 60 USD. Auftrieb erhielten die Ölpreise gestern durch die Blockade des Suezkanals durch ein auf Grund gelaufenes Containerschiff.…

Weiterlesen