Aktie

Walt Disney – großer Pullback voraus?

Die Aktie von Walt Disney (WKN: 855686) weist einen intakten langfristigen Aufwärtstrend auf. Mitte April gelang dem Anteilsschein des US-Unterhaltungskonzerns der Ausbruch aus einer mehrjährigen Handelsspanne, womit ein wichtiges Anschlusskaufsignal im Rahmen des seit 2009 etablierten Haussetrends generiert wurde. Bis auf ein am 29. April verbuchtes Rekordhoch bei 142,37 USD schraubte sich die Notierung nach oben, bevor eine Korrekturwelle einsetzte. An einem wichtigen Supportcluster kam es zuletzt zu einem mehrtägigen Stabilisierungsansatz. Dabei tendierte der Wert in einer engen Handelsspanne seitwärts und konnte die nächste Hürde der Kurslücke vom 2. Mai bei 136,24 USD nicht signifikant überwinden. Das Risiko einer deutlichen Ausdehnung der Abwärtskorrektur im Rahmen einer zweiten Impulswelle ist derzeit hoch. Bestätigend für dieses Szenario wäre ein Rutsch unter den aktuellen Support bei 131,83-132,30 USD. Potenzielle Abwärtsziele lauten in diesem Fall 128,98/129,28 USD, 126,32/126,56 USD und 120,61-122,08 USD. Ein Abarbeiten der letztgenannten Zone könnte übergeordnet noch als bloßer Pullback an das Ausbruchsniveau der mehrjährigen Handelsspanne aufgefasst werden und würde damit das langfristig bullishe Chartbild nicht trüben. Kritisch in diesem Zeitfenster wäre erst die nachhaltige Verletzung der darunter befindlichen Supportzone bei aktuell 114,77-117,86 USD zu sehen. Mit Blick auf die Oberseite bedarf es eines signifikanten Tagesschlusskurses über 136,24 USD, um das kurzfristige Bild aufzuhellen und das Hoch bei 142,37 USD wieder in den Fokus zu rücken.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CJ22MQ Long Walt Disney Faktor: 6
CJ22VQ Short Walt Disney Faktor: -6
Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise.
Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen:
Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.