Technische Analysen

S&P 500 – Es wird eng

Der marktbreite US-Index S&P 500 bewegt sich seit dem Tief aus dem Jahr 2009 bei 667 Punkten in einem intakten langfristigen Aufwärtstrend. Am 26. Januar erreichte er ein Allzeithoch bei 2.873 Punkten. Dort musste der Index der historisch überkauften Situation in den markttechnischen Indikatoren sowie der extremen Anleger-Euphorie Tribut zollen und vollzog einen dynamischen Abverkauf, der ihn innerhalb von nur zehn Handelstagen um 12 Prozent einbrechen ließ. Mit dem bisherigen Korrekturtief bei 2.533 Punkten testete die Notierung die steigende 200-Tage-Linie erfolgreich und ging in den Erholungsmodus über. Nach einem Erholungshoch bei 2.802 Punkten vollzog der Index einen erneuten Test der 200-Tage-Linie. Es folgte eine schwache Erholung bis auf 2.718 Punkte. Seit dem dort am 18. April notierten Hoch weist der Trend bei schwacher Dynamik wieder südwärts. Die Notierung befindet sich einmal mehr in Rufweite zur 200-Tage-Linie als wichtigem Support. Sie bildet aktuell mit dem letzten Reaktionstief sowie dem unteren Bollinger-Band ein Unterstützungsbündel bei 2.606-2.614 Punkten. Die sich verengenden Bollinger-Bänder sowie die mittelfristige Struktur eines symmetrischen Dreiecks lassen einen bald anstehenden bedeutenden Kursimpuls erwarten. Das mittelfristige technische Bias ist derzeit neutral. Ein nachhaltiger Rutsch unter 2.606 Punkte per Tagesschluss würde ein erstes bearishes Signal senden. Dann würden die Supports bei 2.554/2.568 Punkten und 2.533 Punkten in den Fokus rücken. Die Verletzung der letztgenannten Marke würde die Machtübernahme der Bären bestätigen. Mögliche Korrekturziele lauten dann 2.462/2.467 Punkte, 2.322/2.342 Punkte und 2.216/2.252 Punkte. Mit Blick auf die Oberseite bedarf es eines nachhaltigen Anstiegs über das Widerstandscluster bei aktuell 2.705-2.722 Punkten, um ein bullishes Signal zu erhalten. Potenzielle nächste Ziele und Widerstände wären in diesem Fall bei 2.751 Punkten, 2.802-2.813 Punkten und 2.852/2.873 Punkten anzusiedeln.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine

WKN Typ Basiswert Merkmale
CV30D0 Call S&P 500 Hebel: 16,1
CV7YW5 Put S&P 500 Hebel: 15,4

Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise.
Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen:
Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.