Währung

USD/JPY – Support im Fokus

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Das Währungspaar USD/JPY hatte im Jahr 2011 ein zyklisches Tief bei 75,59 JPY ausgebildet und anschließend eine Hausse gestartet, die bis auf ein 2015 erreichtes 13-Jahres-Hoch bei 125,86 JPY hinaufführte. Die nachfolgende Korrektur schickte die Notierung bis zum Juni 2016 auf 98,98 JPY zurück. Einer mehrmonatigen Bodenbildung folgte eine dynamische Erholungsrally bis im Dezember 2016 gesehene 118,66 JPY. Seither weist der übergeordnete Trend wieder südwärts. Das bisherige Verlaufstief markierte das Devisenpaar dabei am 26. März 2017 bei 104,63 JPY. Die hierbei etablierte Unterstützungszone wurde im Rahmen eines Flash-Crashs im Januar dieses Jahres einem erneuten erfolgreichen Test unterzogen. Einer Erholungsrally bis im April erreichte 112,40 JPY folgte schließlich zuletzt eine weitere Abwärtswelle. Vor zwei Wochen generierte das Währungspaar dabei ein Anschlussverkaufssignal nach einer dreiwelligen Erholungsbewegung. Damit rückt nun die zentrale Supportzone bei 104,63/104,82 JPY wieder in den charttechnischen Fokus. Angesichts der Bedeutung dieser Unterstützung sowie mit Blick auf die überverkaufte Situation in den markttechnischen Indikatoren würde eine Stabilisierung und eventuell Erholung den charttechnischen Normalfall darstellen. Solange dabei jedoch die Widerstandszone bei 106,78-107,21 JPY nicht nachhaltig überwunden wird, bleiben die Bären im Vorteil. Ein signifikanter Rutsch unter 104,63/104,82 JPY würde entsprechend ein bearishes Anschlusssignal liefern. In diesem Fall droht eine Fortsetzung des übergeordneten Abwärtstrends mit potenziellen mittel- bis langfristigen Zielen bei 102,67 JPY,101,20 JPY und 98,85-100,52 JPY.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CU2XLB Long USD/JPY Faktor: 10
CV1X5H Short USD/JPY Faktor: -10
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.