Marktüberblick

US-Marktupdate: Netflix enttäuscht

An der Wall Street hatten am Dienstag die Bullen das Sagen. Der marktbreite S&P 500 schloss 1,51 Prozent höher bei 4.323 Punkten. Der Volatilitätsindex VIX gab um 2,77 auf 19,73 Punkte nach. Die breit angelegte Rally wurde von positiven Analystenkommentaren gestützt. Die Großbank JPMorgan Chase hob ihr Jahresziel für den S&P 500 von 4.400 auf 4.600 Punkte an. IBM legte nach erfreulichen Quartalszahlen um 1,49 Prozent zu. Philip Morris sackte hingegen nach Zahlen 3,06 Prozent ab. Relevante Konjunkturdaten stehen heute nicht auf der Agenda. Vor Börsenstart legten Johnson & Johnson (vorbörslich: +0,65%), Coca-Cola (vorbörslich: +2,51%) und Verizon Communications (vorbörslich: +1,93%) ihre Quartalszahlen vor. Nach der Schlussglocke wird der Chip-Riese Texas Instruments seine Geschäftszahlen präsentieren. Bereits gestern nach Börsenschluss stand der Videostreaming-Dienst Netflix mit seinen Zahlen im Fokus der Anleger. Mit einem Anstieg der Abonnenten um lediglich 1,5 Millionen auf insgesamt 209 Millionen im zweiten Quartal enttäuschte der Konzern. Der Nettogewinn stieg um rund 90 Prozent auf 1,4 Milliarden USD. Beim Umsatz konnte man 19 Prozent zulegen auf 7,3 Milliarden USD. Der Ausblick blieb hinter den Erwartungen der Analysten zurück. Im nachbörslichen Handel zeigte sich die Aktie hochgradig volatil. Nach einem anfänglichen kräftigen Einbruch konnte sich die Aktie jedoch zeitweise ins Plus vorarbeiten. Zuletzt notierte sie rund 1 Prozent schwächer bei 526,00 USD. Der S&P 500 Future notierte zuletzt 0,20 Prozent fester.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB01LMLongNetflixFaktor: 4
SD2X91ShortNetflixFaktor: -4
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

So partizipieren Sie an der Wertentwicklung von CO2-Zertifikaten

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Die Diskussion über die globale Erderwärmung führt dabei immer wieder auf einen Hauptverursacher zurück: Kohlenstoffdioxid (CO2). Aber was ist CO2 genau, wie funktioniert der Handel mit Emissionsrechten und wie können Anleger in CO2-Zertifikate investieren? Hier lesen!