Marktüberblick

US-Marktupdate: Medtronic enttäuscht vorbörslich

An der Wall Street hatten die Aktienindizes zum Wochenstart nur kurzzeitig von der Meldung profitiert, dass US-Präsident Joe Biden den amtierenden Fed-Chairman Jerome Powell für eine zweite Amtszeit nominiert. Besser als erwartete Konjunkturdaten wirkten sich nicht auf das Kursgeschehen aus. Vor allem im späten Geschäft war deutlicher Verkaufsdruck zu beobachten. Der marktbreite S&P 500 schloss 0,31 Prozent schwächer bei 4.683 Punkten. Dies war der niedrigste Tagesschluss in fünf Handelstagen. Im Tageshoch hatte er noch eine neue historische Bestmarke bei 4.744 Punkten verzeichnet. Der Volatilitätsindex VIX kletterte um 1,26 auf 19,17 Punkte und endete damit oberhalb der zuletzt deckelnden 200-Tage-Linie auf einem Mehrwochenhoch. Mit Blick auf die Sektoren-Performance waren Energiewerte und Finanztitel stark gesucht. Der stärkste Verkaufsdruck war bei Kommunikationsdienstleistern und Technologietiteln zu beobachten. Heute stehen von der Makroseite die Markit-Einkaufsmanagerindizes für den November im Fokus. Von der Unternehmensseite sind heute Zoom Video Communications (vorbörslich: -10,39%) und Medtronic (vorbörslich: -1,61%) nach Quartalszahlen von Interesse. Zoom konnte zwar sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn die Konsensschätzung schlagen. Nach einer anfänglich positiven Reaktion im nachbörslichen Handel drehte das Papier jedoch belastet von einem schwachen Ausblick auf das vierte Quartal deutlich ins Minus. Medtronic enttäuschte beim Umsatz die Markterwartungen und senkte zudem den Umsatzausblick für das Gesamtjahr. Nach Börsenschluss legt HP die Zahlen zum vierten Geschäftsquartal vor. Der S&P 500 Future notierte zuletzt nahezu unverändert.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SD41SELongMedtronicFaktor: 4
SD4183ShortMedtronicFaktor: -4
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Space Economy: Wettlauf ins All

China landet auf dem Mond, die USA liebäugeln mit dem Mars und sogar Touristen kreisen mittlerweile schwerelos um unseren Planeten. Die Raumfahrt boomt wie nie zuvor und die Space Economy ist auf dem Weg zu einer Billionen-Industrie. Noch handelt es sich zwar um einen relativ jungen Markt, doch ist dieser außergewöhnlich innovations- und wachstumsstark. Erfahren Sie, welche Unternehmen besonders vom Raumfahrt-Boom profitieren und wie Anleger partizipieren können. Jetzt lesen!