Marktüberblick

US-Marktupdate: Coinbase vorbörslich unter Druck

An der Wall Street versuchten sich die Indizes nach dem jüngsten Kurseinbruch zu stabilisieren. Der marktbreite S&P 500 notierte zur Schlussglocke 0,25 Prozent fester bei 4.001 Punkten. Es gab 212 Gewinner und 291 Verlierer. Der Volatilitätsindex VIX gab um 1,76 Punkte auf 32,99 Zähler nach. Stärkste Sektoren waren Technologie (+1,52%) und Energie (+0,91%). Am schwächsten tendierten Immobilienwerte (-2,22%) und Versorger (-1,21%). Eine massive Enttäuschung mit den gestern nachbörslich vorgelegten Quartalszahlen lieferte die Krypto-Börse Coinbase Global (vorbörslich: -26,43%). Ebenfalls schwächer nach enttäuschenden Zahlen wird Roblox (vorbörslich: – 5,74%) erwartet. Die Zahlen von Unity Software (vorbörslich: -34,59%) kamen in etwa wie erwartet herein, doch enttäuschte das Unternehmen beim Umsatzausblick. Alcon (vorbörslich: +4,98%) konnte derweil mit der Bilanz überzeugen. Nach Börsenschluss werden DisneyRivian Automotive und Beyond Meat ihre Quartalszahlen präsentieren. Die mit Spannung erwarteten und vor Handelsstart veröffentlichten Verbraucherpreisdaten für den April wiesen eine höher als erwartete, wenngleich rückläufige Teuerung aus. Sie lag bei 8,3 Prozent (Konsensschätzung: 8,1%) nach 8,5 Prozent im Vormonat. In der Kernrate (ohne Nahrung und Energie) stiegen die Verbraucherpreise um 6,2 Prozent (Konsensschätzung: 6,0%) nach 6,5 Prozent im Vormonat. Der S&P 500 Future drehte von einem deutlichen Plus ins Minus und notierte zuletzt 0,21 Prozent tiefer. Die Rendite zehnjähriger US-Treasuries zog deutlich an und überquerte wieder die Marke von 3 Prozent.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SH3NKSLongCoinbase GlobalFaktor: 2
SH3NQUShortCoinbase GlobalFaktor: -2
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Gold glänzt als sicherer Hafen und Inflationsschutz

Gold verzeichnete einen ausgesprochen guten Start in das Jahr 2022. Der Preis stieg im ersten Quartal um 6 Prozent, was dem stärksten Zuwachs seit dem zweiten Quartal 2020 und dem besten Jahresauftakt seit fünf Jahren entspricht.

Wie die weiteren Aussichten für das gelbe Edelmetall sind, lesen Sie in der Analyse.