Marktüberblick

US-Marktupdate: American Express übertrifft Erwartungen

Ungeachtet schwacher Konjunkturdaten konnten die Indizes an der Wall Street am Donnerstag Kursgewinne verbuchen. Als Kursstütze fungierten deutlich nachgebende Marktzinsen. Der marktbreite S&P 500 zog um 0,99 Prozent auf 3.999 Punkte an. Es gab 362 Gewinner und 138 Verlierer. Der Volatilitätsindex VIX sank um 0,77 Punkte auf ein Mehrwochentief bei 23,11 Zähler. Mit Blick auf die Sektoren konnten alle außer Energie (-1,75%) und Kommunikationsdienstleister (-0,05%) zulegen. Am stärksten nach oben tendierten zyklische Konsumwerte (+2,29%) und HealthCare (+1,58%). Tesla sprang um 9,78 Prozent nach oben und belegte damit den Spitzenplatz im S&P 500. Der Elektroautobauer konnte mit seinen Quartalszahlen überzeugen. Carnival bildete mit einem Minus von 11,18 Prozent das Schlusslicht nach der Ankündigung der Ausgabe neuer Aktien. Heute steht die Berichtssaison im Fokus. Snap Inc. (vorbörslich: -32,42%) enttäuschte gestern nach der Schlussglocke mit seinem Zahlenwerk massiv. Im Kielwasser dürften heute auch die Aktien anderer werbeabhängige Unternehmen sowie Social Media Konzerne schwach in den Handel starten. Pinterest (vorbörslich: -9,12%), Meta Platforms (vorbörslich: -5,58%) und Alphabet (vorbörslich: -2,76%) stehen vorbörslich unter Druck. Twitter (vorbörslich: -0,46%) verfehlte mit seinen Zahlen ebenfalls die Markterwartungen. Einen Lichtblick liefert American Express (vorbörslich: +5,86%). Das Unternehmen übertraf sowohl umsatzseitig als auch beim Gewinn die Konsensschätzungen deutlich. Daneben richtet sich der Blick nach vorgelegten Zahlen auch auf Mattel (vorbörslich: -4,30%), Boston Beer (vorbörslich: -3,88%), Intuitive Surgical (vorbörslich: -8,27%), Seagate (vorbörslich: -6,07%) und Schlumberger (vorbörslich: +5,55%). Von der Makroseite sind heute lediglich die Einkaufsmanagerindizes (S&P Global) für den Juli um 15.45 Uhr relevant. Der S&P 500 Future notierte zuletzt kaum verändert.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB01J3LongAmerican ExpressFaktor: 4
SH2GYMShortAmerican ExpressFaktor: -4
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Technologie-Sektor: Kurzfristig anfällig, längerfristig aussichtsreich?
Die derzeitige Situation an den Aktienmärkten belastet insbesondere die IT-Branche mit den höchsten Wachstumsperspektiven und damit auch den höchsten Bewertungen. Vor allem die zuletzt geradezu angesprungenen Bond-Renditen sorgen für Kursdruck. Doch bieten die derzeitigen Kurse auch Perspektiven für einen günstigen Einstieg? Jetzt lesen!