Top Themen

Tesla-Killer mit fulminanten Börsengang! Anleger setzen jetzt vermehrt gehebelt auf diese E-Auto-Aktie aus China!

Die Experten sind sich nahezu einig: Der chinesische Elektroautobauer Nio wird vermutlich eines Tages Tesla Konkurrenz machen. Das Unternehmen aus China ist nun in New York an die Börse gegangen und konnte schon dort für ordentlich Aufsehen sorgen. Denn der erste Handelstag endete mit deutlichen Verlusten. Doch seit dem etwas ruppligen Börsenstart hat sich der Kurs mittlerweile mehr als verdoppelt und Anleger handeln die Aktie vermehrt mit Hebel und setzen schon jetzt auf diese neue Trend-Aktie.

Der Ausgabepreis der NIO-Aktien wurde mit 6,25 US-Dollar eher mal am unteren Ende der Spanne festgelegt. Doch auch diese Strategie nutzte erst einmal nichts. Die ausgegebenen Aktien mussten zeitweise um mehr als 10 Prozent abgeben und schlossen sogar deutlich unter dem Ausgabepreis.

Doch am Donnerstag kam dann die von vielen erhoffte Kehrtwende: Die Nio-Aktien legten im Handel an der US-Börse um fast 80 Prozent zu und waren nicht zu halten. Ob Käufer aus China für den verspäteten Kursschub sorgten, konnte erst einmal nicht beantwortet werden. Auch am vergangenen Freitag blicken Anleger gebannt auf den weiteren Verlauf der Nio-Aktie: Händler halten weitere Kursgewinne für möglich, sodass der aktuell Preis von 8,89 US-Dollar wieder neue Anleger anzieht um frühzeitig bei dieser Trend-Aktie mit dabei zu sein.

Doch ein Teil der Experten warnt auch:  Auch der Nio-Aktienkurs dürfte stark schwanken, wie der von Tesla. Für Trader, die mit Hebel die Aktien handeln, ist das dagegen gewollt und so ist es nicht verwunderlich, dass viele Anleger mittlerweile von den starken Kurssprüngen der Aktie profitieren möchten und zu den entsprechenden Wertpapieren greifen – trotz eröhtem Risiko.

Jetzt gehebelt auf die E-Auto-Aktie setzen:

WKNTypBasiswertMerkmale
CA8ZLRUnlimited Turbo-Call-OptionsscheinNio Inc. Hebel: 4,6
CA8YYKUnlimited Turbo-Call-OptionsscheinNio Inc. Hebel: 2,7

Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise
Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen:
Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.