Technische Analysen

TecDAX – SMA 200 im Fokus

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der TecDAX weist einen intakten langfristigen Aufwärtstrend auf. Vom Corona-Crash-Tief im März 2020 konnte der Technologieindex in der Spitze um rund 88 Prozent zulegen. Zuletzt markierte er im November ein Dekadenhoch bei 4.010 Punkten. Die darunter etablierte mehrwöchige Konsolidierung oberhalb von 3.739 Punkten wurde am Freitag nach unten verlassen, womit eine deutlichere Abwärtskorrektur indiziert wurde. Der gestrige Kursrutsch (-3,33%) auf ein 3-Monats-Tief mit dem Bruch der zuletzt stützenden 200-Tage-Linie bestätigt dieses Szenario. Mit Blick auf die wichtige Unterstützung des Oktober-Tiefs bei 3.536/3.576 Punkten und die überverkaufte Situation in den markttechnischen Indikatoren würde nun eine technische Erholungsbewegung nicht überraschen. Die weiter steigende 200-Tage-Linie bei aktuell 3.687 Punkten fungiert dabei als mögliches Erholungsziel und wichtige Hürde. Eine signifikante Rückeroberung per Tagesschluss würde ein erstes Signal für eine mögliche erneute Machtübernahme durch die Bullen darstellen. Potenzielle nächste Ziele und Widerstände lauten dann 3.739/3.753 Punkte und 3.789-3.858 Punkte. Zur Generierung eines bullishen Anschlusssignals im übergeordneten Chartbild ist ein nachhaltiger Anstieg über die kritische Widerstandszone bei 3.951-4.010 Punkten erforderlich. Ein nachhaltiger Rutsch unter den aktuellen Support bei 3.536/3.576 Punkten per Tagesschluss würde hingegen das Szenario einer mehrmonatigen Topbildung in den Vordergrund rücken und mittelfristige Abwärtsrisiken in Richtung 3.200/3.204 Punkte und 3.060/3.077 Punkte mit sich bringen. Potenzielle Zwischenziele befinden sich dann bei 3.450 Punkten und 3.336 Punkten.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SF0B7PCallTecDAXHebel: 10,8
SH4KP7PutTecDAXHebel: 10,3
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Jahresausblick: 20 Trends für 2022

Nach dem ereignisreichen Jahr 2021 blicken Investoren erwartungsvoll auf 2022. Die Sorgen über die Corona-Variante Omikron, der Kurswechsel der US-Notenbank und die Unruhe am chinesischen Immobilienmarkt dürften weiter für Spannung sorgen. Starten Sie gut informiert ins neue Börsenjahr und erfahren Sie, welche 20 Trends die Märkte weltweit bewegen werden. Jetzt lesen!