Top Charts

TecDAX: Kurz-, mittel-, langfristiges Chartbild

An den internationalen Aktienmärkten läuft seit März 2009 ein technischer Hausse-Zyklus. Vergleicht man dabei die relative Performance vom DAX, MDAX, SDAX und TecDAX, so zeigt sich, dass der TecDAX diesen Hausse-Zyklus (seit dem jeweiligen Low im März 2009) mit der besten Performance (+716 Prozent im TecDAX; +658 Prozent im MDAX; +616 Prozent im SDAX und +276 Prozent im DAX) anführt. Während DAX, MDAX und SDAX alle neue All-Time Highs erreicht haben, liegt im TecDAX aktuell “nur” ein Mehrjahreshoch vor, da der Vorläuferindex (Nemax 50) im Boom zur Jahrtausendwende sein All-Time-Highs (März 2000) bei 9.694 Punkten gesetzt hat. Insgesamt deutet sich für den TecDAX – nach einem halben Jahr (H2 2020) mit einer moderaten, relativen Schwäche im Vergleich zum MDAX und SDAX – mit Blick auf 2021 wieder eine relative Stärke an.

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

TecDAX: Neues Investment-Kaufsignal

Aus langfristig technischer Sicht etablierte der TecDAX ab Oktober 2011 einen zentralen Hausse-Trend. In diesem stieg er in einem Wechselspiel aus Investment-Kaufsignalen und trendbestätigenden Konsolidierungen bis Februar 2020 auf 3.303 Punkte (Resistance). Aus mittelfristig technischer Sicht startete dann im Rahmen der Corona-Baisse ein Kursrutsch bis zum Sell Off auf 2.128 Punkte (März 2020). Es folgte ein “V”-Recovery. In diesem stieg der Index bis Juni 2020 ohne größere Pause zurück ins Umfeld des Februar-Hochs. Hier bildete sich eine Resistance-Zone (3.200 – 3.300 Punkte) heraus und der Index ging in eine Flagge (trendbestätigende Konsolidierung nach oben) über. Aus kurzfristig technischer Sicht hat der TecDAX mit dem Sprung über die Resistance-Zone diese Flagge mit einem neuen (Investment)-Kaufsignal) verlassen und arbeitet an der Etablierung eines neuen, mittelfristigen Aufwärtstrends. Hier deutet sich für 2021 unverändert als nächstes, technische Etappenziel der Bereich von 3.600 Punkten an.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB297QLongTecDAXFaktor: 6
SB2945ShortTecDAXFaktor: -6
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Jahresausblick: 20 Trends für 2021

Nach dem ereignisreichen Jahr 2020 blicken Investoren gespannt auf 2021. Wird der Impfstoff gegen das Corona-Virus den gewünschten Erfolg bringen und sich die Rally an den internationalen Börsen fortsetzen? Starten Sie gut informiert ins neue Börsenjahr und erfahren Sie, welche 20 Trends die Märkte weltweit bewegen werden. Jetzt lesen!