Top Charts

S&P 500: Kurz, mittel, lang

Der S&P 500 (ein Kursindex) befindet sich aus übergeordneter technischer Sicht seit März 2009 (Start bei 666,8) in einem weiterhin intakten technischen Hausse-Zyklus. Hierbei ist mit dem Kursanstieg bis zum aktuellen All-Time-High bei 3.870,90 (Januar 2021) ein Zugewinn von ca. +480,5 Prozent) entstanden. Die technische Gesamtlage signalisiert, dass sich dieser Hausse-Zyklus auch in 2021 – unter der neuen US-Regierung – mit geringerem Aufwärtsmomentum fortsetzen sollte.

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

S&P 500: Kurzfristig überkaufte Lage

Aus mittelfristiger technischer Sicht war der Index ausgehend vom Zwischentop bei 3.394 (Febuar 2020) in die Corona-Baisse (Kursrutsch; bis März 2020 auf 2.192; Verlust ca. -35,6 Prozent) gedrückt worden. Dort ist der Index in einem “V”-Recovery umgeschlagen und mit Kaufsignalen wieder nach oben gelaufen. Mit dem Kreuzen der 200-Tage-Linie (nach oben) entstand der Start in einen neuen, mittelfristigen intakten Hausse-Trend (Trendlinie aktuell bei ca. 3.400 leicht oberhalb der steigenden 200-Tage-Linie). Einerseits deutet sich unverändert für 2021 ein technisches Kursziel von 4.000 Punkten an. Andererseits ist aber durch den Kursanstieg der letzten Monate eine mittelfristige leicht überkaufte Lage entstanden. Aus kurzfristiger technischer Sicht etablierte der Index – ausgehend von Kursen um 3.520 Anfang November 2020 – einen kurzfristigen Aufwärtstrend. Nach dem Erreichen der All-Time-Highs kann er diesen kurzfristigen Aufwärtstrend aufgrund der überkauften Lage nur schwer durchhalten. Wie in früheren Phasen ist das Verlassen des kurzfristigen Trends (zur Seite in eine normale Konsolidierung auf dem aktuellen Kursniveau) mit deutlich erhöhten Volatilitäten begleitet. Technische Hinweise auf eine direkt bevorstehende Korrektur (Kursrückgang von über 10,0 Prozent) liegen jedoch zurzeit nicht vor.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB7WMACallS&P 500Hebel: 10,5
CL0Q8SPutS&P 500Hebel: 10,6
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Rohstoff-Ausblick 2021: Das sind die Aussichten für Gold, Öl und Co.

Trotz der Corona-Krise konnten die meisten Rohstoffpreise 2020 deutlich zulegen. Wie wird es im neuen Jahr weitergehen? Erfahren Sie hier, welche Rohstoffe neue Rekordhochs erreichen könnten und wer es 2021 schwer haben wird. Jetzt lesen!