Technische Analysen

S&P 500 – Hürde im Test

Der marktbreite US-Index S&P 500 hatte ausgehend vom im März verzeichneten Crash-Tief bei 2.192 Punkten einen V-förmigen Boden ausgebildet. Die dynamische Rally von in der Spitze rund 64 Prozent beförderte ihn bis auf ein Anfang September erreichtes neues Allzeithoch bei 3.588 Punkten. Mit der anschließenden Korrektur rutschte die Notierung jedoch wieder deutlich unter die alte Bestmarke vom Februar bei 3.394 Punkten. Das Kursgeschehen seither stellte eine Seitwä...

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der marktbreite US-Index S&P 500 hatte ausgehend vom im März verzeichneten Crash-Tief bei 2.192 Punkten einen V-förmigen Boden ausgebildet. Die dynamische Rally von in der Spitze rund 64 Prozent beförderte ihn bis auf ein Anfang September erreichtes neues Allzeithoch bei 3.588 Punkten. Mit der anschließenden Korrektur rutschte die Notierung jedoch wieder deutlich unter die alte Bestmarke vom Februar bei 3.394 Punkten. Das Kursgeschehen seither stellte eine Seitwärtskorrektur oberhalb des Reaktionstiefs bei 3.209 Punkten dar. Im Rahmen des Ende Oktober bei 3.234 Punkten gestarteten Kursschubes gelang schließlich zuletzt ein Intraday-Anstieg auf eine neue Bestmarke bei 3.646 Punkten. Per Schlusskurs scheiterte der Index jedoch noch an der Hürde bei 3.588 Punkten und initiierte einen Pullback an die überwundene Abwärtstrendlinie vom Rekordhoch. Die Supportzone bei 3.489-3.519 Punkten ist nun kurzfristig kritisch. Ein Rutsch darunter – insbesondere per Tagesschluss – würde das Bild in diesem Zeitfenster trüben und einen Rücksetzer in Richtung 3.432/3.440 Punkte oder 3.389-3.403 Punkte nahelegen. Darunter würde die mittelfristig relevante Unterstützungszone bei 3.200-3.241 Punkten als mögliches Ziel aktiviert. Ein signifikanter Tagesschluss oberhalb von 3.588 Punkten oder ein Anstieg über 3.646 Punkte würde hingegen den übergeordneten Haussetrend bestätigen und nächste Ziele bei 3.691-3.733 Punkten und 3.822/3.853 Punkten in den charttechnischen Fokus rücken.

Produktidee: Unlimited Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB7RLBCallS&P 500Hebel: 10,4
CU2L7XPutS&P 500Hebel: 11,4
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.