Rohstoffe

Silber – Bullen wagen sich vor

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Nachdem der Silberpreis im März vergangenen Jahres ein Dekadentief bei 11,64 USD ausgebildet hatte, übernahmen die Bullen das Ruder. Der dort etablierte dynamische Aufwärtstrend führte zum Ausbruch über die kritische Widerstandszone bei 18,92/18,95 USD und damit zur Aufhellung des langfristigen Chartbildes. Seit August befindet sich die Notierung innerhalb einer korrektiven Seitwärtsbewegung. Diese Stauzone erstreckt sich vom Korrekturtief bei 21,66 USD bis zum Anfang Februar verzeichneten 7-Jahres-Hoch bei 30,06 USD. Zuletzt konnte das Edelmetall nach einem Zwischentief bei 23,78 USD wieder deutlich über die steigende 200-Tage-Linie klettern sowie im gestrigen Handel schließlich die zuvor deckelnde 50-Tage-Linie überwinden und ein 7-Wochen-Hoch markieren. Kurzfristig würde nach dem dynamischen Anstieg eine Verschnaufpause nicht überraschen. Solange die Unterstützungszone 25,62-26,00 USD nicht unterschritten wird, bleiben die Bullen in einer aussichtsreichen Position für weitere Kursavancen in Richtung zunächst 26,92 USD, 27,66 USD und 28,33/28,57 USD. Ein nachhaltiger Break über die Widerstandsregion 29,86/30,06 USD per Wochenschluss würde ein übergeordnetes Anschlusskaufsignal in Richtung 32,50 USD und 33,93-35,41 USD generieren. Unter 24,69 USD würde es bearish mit nächstem Ziel 23,53/23,78 USD.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SD9T7PCallSilberHebel: 4,5
SD4K1ZPutSilberHebel: 4,8
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Start in die Dividendensaison

Auch in diesem Jahr ist im Frühjahr die Zeit für Hauptversammlungen und so können sich viele Aktionäre über Ausschüttungen freuen. Lesen Sie hier, was Anleger von der kommenden Dividendensaison erwarten können.