Top Charts

Siemens: Technisches Kursziel anheben

Der Chart des Tages analysiert die technische Lage von: Siemens (in EUR)

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der STOXX Industrial Goods & Services ist zum Wochenstart mit einem (Investment-)Kaufsignal über seine langfristige, gestaffelte Resistance-Zone bei 560 Punkten auf neue All-Time-Highs gestiegen. Der Sektor profitiert zzt. davon, dass Schwergewichte aus dem Bereich “Industrieautomatisierung und Energiemanagement” von einer Aufwärtsrotation im Sektor erfasst wurden. Dies gilt auch für den größten Sektortitel Siemens (Sektorgewicht: 8,4%), der als klassischer Dividenden-Aristokrat (steht für Aktien, die in den letzten 10 Jahren kontinuierlich die Dividenden angehoben haben) zusätzlich eine attraktive erwartete (Brutto-)Jahresdividendenrendite von zzt. knapp 3,6% und darüberhinaus noch ein großes Aktienrückkaufprogramm (bis Ende 2021 noch ca. €2,0 Mrd. offen) aufweist.
Aus technischer Sicht war Siemens ausgehend von €78,0 in einer Hausse bis Mai 2015 auf ein Hausse-Top bei €133,5 gestiegen. Anschließend folgte eine mittlerweile dreijährige Baisse. Dabei war Siemens – begleitet von mehreren Trading-Verkaufssignalen – in einen klassischen Baisse-Trendkanal (obere Abwärtstrendlinie bei €110,0) deutlich zurück gefallen. Im August 2019 fiel Siemens – nach einem Gap – in einem technisches Sell-Off bis auf €84,4. Dabei entstand eine technisch überverkaufte Lage. Vor diesem Hintergrund überrascht es nicht, dass Siemens seit dem Low eine beschleunigte Recovery startete, wobei ein beschleunigter Aufwärtstrend (Trendlinie zzt. bei 100,2) etabliert wurde. Ab Mitte Oktober 2019 notiert die Aktie wieder über seiner 200-Tage Linie, welche – erstmalig seit Mai 2018 – nach oben dreht. Da die technische Gesamtlage bei Siemens weitere Kurssteigerungen andeutet, wird das technische Kursziel (war “Kursetablierung oberhalb von €100,0”) angehoben, wobei das neue technische Kursziel im Test der oberen Baisse-Trendkanallinie bei €110,0 liegen sollte. Siemens bleibt deshalb ein technischer (Zu-)Kauf.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CJ8GY9 Long Siemens AG Faktor: 10
CU2WKM Short Siemens AG Faktor: -10
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.