Aktie

Salesforce.com – Pullback oder mehr?

Die Aktie von Salesforce.com (WKN: A0B87V) weist einen intakten langfristigen Aufwärtstrend auf. Der letzte Kursschub hatte das Papier des Softwarekonzerns vom im März 2021 bei 201,51 USD verzeichneten Korrekturtief bis auf ein im November verbuchtes Allzeithoch bei 311,75 USD befördert. Seither etablierte der Wert einen mittelfristigen Abwärtstrend, der zum Bruch der vom März-Tief ausgehenden Aufwärtstrendlinie und zum anschließenden Test des 78,6%-Fibonacci-Retracements führte. Aktuell erholt sich der Kurs vom Verlaufstief bei 218,89 USD und traf dabei gestern auf die gebrochene Trendlinie. Entscheidend ist nun, ob ein signifikanter Tagesschluss ober halb von 236,00 USD gelingt. Im Erfolgsfall würde zunächst eine Ausdehnung der Erholungsrally in Richtung 239,84-244,78 USD indiziert. Ein Tagesschluss darüber würde das kurzfristige Bild weiter aufhellen mit nächstem Ziel 200-Tage-Linie bei aktuell 254,16 USD. Zur nennenswerten Aufhellung auch des mittelfristigen Chartbildes bedarf es jedoch der Herausnahme der breiten Widerstandszone bei 260,78-276,28 USD. Im Erfolgsfall würden potenzielle Ziele bei 283,40 USD, 299,27 USD und 311,75 USD aktiviert. Das Tief bei 218,89 USD fungiert nun als kritischer Support. Ein zeitnaher Rutsch darunter auf Tagesschlusskursbasis würde die laufende Erholung als bloßen Pullback an die gebrochene Trendlinie identifizieren. In diesem Fall würde eine Fortsetzung des Abverkaufs mit möglichen Zielen bei 208,91 USD, 204,37 USD und 201,51 USD wahrscheinlich.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SH4RHACallSalesforce comHebel: 5,0
SH0ZD4PutSalesforce comHebel: 5,3
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Jahresausblick: 20 Trends für 2022

Nach dem ereignisreichen Jahr 2021 blicken Investoren erwartungsvoll auf 2022. Die Sorgen über die Corona-Variante Omikron, der Kurswechsel der US-Notenbank und die Unruhe am chinesischen Immobilienmarkt dürften weiter für Spannung sorgen. Starten Sie gut informiert ins neue Börsenjahr und erfahren Sie, welche 20 Trends die Märkte weltweit bewegen werden. Jetzt lesen!