Aktie

Rocket Internet – hält der Support?

Die Aktie von Rocket Internet (WKN: A12UKK) hatte in den Jahren 2016 und 2017 eine langfristige Bodenbildung vollzogen. Von einem zyklischen Tief bei 15,12 EUR konnte das Papier anschließend bis auf ein im Juli vergangenen Jahres markiertes 3-Jahres-Hoch bei 31,34 EUR ansteigen. Nach einer mittelfristigen Topbildung setzte eine Korrektur ein, die die Notierung wieder bis auf 19,62 EUR zurückführte. Dort startete im Dezember ein flacher Aufwärtstrend, der...

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Aktie von Rocket Internet (WKN: A12UKK) hatte in den Jahren 2016 und 2017 eine langfristige Bodenbildung vollzogen. Von einem zyklischen Tief bei 15,12 EUR konnte das Papier anschließend bis auf ein im Juli vergangenen Jahres markiertes 3-Jahres-Hoch bei 31,34 EUR ansteigen. Nach einer mittelfristigen Topbildung setzte eine Korrektur ein, die die Notierung wieder bis auf 19,62 EUR zurückführte. Dort startete im Dezember ein flacher Aufwärtstrend, der weiterhin intakt ist. Im Rahmen der letzten Aufwärtswelle vom Mai-Tief konnte dabei die zuvor deckelnde 200-Tage-Linie überwunden werden. Nach dem Erreichen eines Jahreshochs bei 26,40 EUR läutete eine bearishe Doji-Kerze am 20. Juni zuletzt eine Abwärtskorrektur ein. Im gestrigen Handel rutschte der Wert in Reaktion auf die Veröffentlichung von Geschäftszahlen im Tagesverlauf bei hohem Volumen auf ein 4-Monats-Tief bei 23,44 EUR und erreichte damit fast die nach oben drehende 200-Tage-Linie. Dank einer folgenden Erholung konnten die Verluste etwas eingegrenzt und das Unterstützungscluster bestehend unter anderem aus mittelfristiger Aufwärtstrendlinie und unterer Kanallinie des korrektiven Abwärtstrendkanals per Tagesschluss verteidigt werden. Um ein mittelfristig relevantes Anschlusskaufsignal zu generieren, müsste die Aktie die kritische Widerstandszone bei 25,40/25,56 EUR nachhaltig überwinden. Im Erfolgsfall würden fortgesetzte Kursavancen in Richtung zunächst 25,94 EUR und 26,40-26,86 EUR möglich. Darüber befindet sich eine potenzielle Ziel- und Widerstandszone bei 28,06-28,83 EUR. Verletzt der Wert hingegen die 200-Tage-Linie bei derzeit 23,27 EUR per Tagesschluss, käme es zu einer Eintrübung des mittelfristigen Chartbilds. Unmittelbar bearish würde es jedoch erst unterhalb der horizontalen Supportzone bei 21,80-22,04 EUR. Weitere Kursverluste in Richtung 20,58 EUR und 19,62 EUR müssten in diesem Fall eingeplant werden.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CJ211Q Long Rocket Internet AG Faktor: 4
CJ22DB Short Rocket Internet AG Faktor: -4
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.