Aktie

Puma – Erholungsrally

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Puma-Aktie (WKN: 696960) hatte im Rahmen des langfristigen Aufwärtstrends am 20. Februar ein Rekordhoch bei 84,30 EUR markiert. Dort formte das Papier des fränkischen Sportartikelherstellers eine bearishe Shooting-Star-Kerze an der Hürde einer steigenden mehrmonatigen Widerstandslinie. Der anschließende dynamische Abverkauf ließ die Notierung unter die kritische Supportzone bei 64,85-65,40 EUR rutschen, was eine deutliche Eintrübung des mittel- bis längerfristigen Chartbildes zur Folge hatte. Nach dem Erreichen der sich aus dem langfristigen Chartbild ergebenden Supportzone bei 39,15/40,35 EUR konnte sich der Kurs schließlich stabilisieren. Mit dem gestrigen kräftigen Kurssprung befindet er sich nun in einer technischen Gegenbewegung, die bereits zum Abarbeiten eines wichtigen Erholungsziels (38,2%-Fibonacci-Retracement) führte. Mit Blick auf den aktuellen Widerstand würde ein kurzfristiger Rücksetzer nicht überraschen. Solange die Notierung nicht per Tagesschluss unter die gestrige Kurslücke bei 49,74 EUR zurückfällt, bestehen Chancen auf eine Ausdehnung der Erholungsrally in Richtung 62,15 EUR oder 64,85-67,38 EUR. Jedoch bleibt der mittelfristige Abwärtstrend in seinem Bestand ungefährdet, solange die letztgenannte Zone nicht nachhaltig überwunden wird. Ein Tagesschluss unter 49,74 EUR würde für ein zeitnahes Wiedersehen mit dem bedeutenden Support bei 39,15/40,35 EUR sprechen. Dessen signifikante Verletzung würde schließlich mittelfristige Risiken in Richtung 28,55-30,60 EUR mit sich bringen.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CU0CAZ Long Puma Faktor: 3
CU4ZQ1 Short Puma Faktor: -3
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.