Aktie

ProSiebenSat.1 Media – Bullen am Ruder

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Aktie der ProSiebenSat.1 Media AG (WKN: PSM777) hatte im Jahr 2015 ausgehend vom Rekordhoch bei 50,95 EUR einen langfristigen Bärenmarkt gestartet, der die Notierung bis auf ein im März vergangenen Jahres erreichtes 11-Jahres-Tief bei 5,72 EUR zurückgeworfen hatte. Seither befinden sich die Bullen am Ruder. Nach einer ersten Erholungswelle pendelte der Wert monatelang um die 200-Tage-Linie. Ende Oktober startete ein weiterer dynamischer Kursschub, der im Januar zum Bruch der wichtigen horizontalen Widerstandszone bei 14,34-14,41 EUR und damit dem Bruch des langfristigen Abwärtstrends führte. In den letzten beiden Handelstagen erhöhte sich das Momentum bei steigenden Umsätzen weiter und das Papier schraubte sich bis auf ein 3-Jahres-Hoch bei 17,82 EUR hinauf. Die mehrjährige Abwärtstrendlinie vom Rekordhoch wurde hierbei überwunden. Kurzfristig erscheint die Aktie mit Blick auf die Überkauftheit (RSI-Indikator auf Basis des Tagescharts bei 83) anfällig für eine Verschnaufpause. Potenzielle Auffangbereiche für den Fall eines Rücksetzers lauten 16,60-16,77 EUR, 15,95 EUR, 15,11 EUR und 14,34 EUR. Der übergeordnete Haussetrend erscheint aus aktueller Sicht ungefährdet, solange die Notierung nicht unter den Support bei 12,81 EUR rutscht. Potenzielle nächste Widerstände und Ziele lassen sich bei 18,46 EUR, 19,38 EUR und 20,40 EUR ausmachen.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB0CEULongProSiebenSat.1 MediaFaktor: 4
SD23STShortProSiebenSat.1 MediaFaktor: -4
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Rohstoff-Ausblick 2021: Das sind die Aussichten für Gold, Öl und Co.

Trotz der Corona-Krise konnten die meisten Rohstoffpreise 2020 deutlich zulegen. Wie wird es im neuen Jahr weitergehen? Erfahren Sie hier, welche Rohstoffe neue Rekordhochs erreichen könnten und wer es 2021 schwer haben wird. Jetzt lesen!