Rohstoffe

Platin – Rally trifft auf Hürde

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der Platinpreis war ausgehend vom im Jahr 2008 markierten Rekordhoch bei 2.273 USD im Rahmen eines ausgedehnten Bärenmarktes bis auf ein im März 2020 verzeichnetes Dekadentief bei 558 USD gefallen. Oberhalb dieser Marke konnte das Edelmetall einen langfristigen Boden ausbilden, der mit dem dynamischen Ausbruch über die Zone 1.000-1.040 USD im Herbst 2020 bestätigt wurde. Bis auf 1.339 USD haussierte die Notierung, bevor im Februar vergangenen Jahres eine ausgeprägte Korrekturphase startete, die weiterhin andauert. Mit Blick auf die vergangenen Monate versucht sich der Kurs an einer Stabilisierung über den beiden Tiefs bei 893 USD und 901 USD. Zuletzt gelang der Ausbruch über die deckelnde 100-Tage-Linie, der die Notierung bis gestern schwungvoll an die 200-Tage-Linie bei aktuell 1.052 USD führte. Derzeit konsolidiert sie an dieser bedeutenden Hürde. Die Dynamik des vorausgegangenen Kursschubes sowie die positive Saisonalität sprechen für eine Fortsetzung des mehrwöchigen Aufwärtstrends in Richtung der dominanten Abwärtstrendlinie bei aktuell 1.077 USD. Darüber würde der kritische Horizontalwiderstand bei 1.104 USD in den charttechnischen Fokus rücken. Dessen nachhaltige Überwindung per Wochenschluss würde schließlich das Ende der Abwärtskorrektur und die mögliche Wiederaufnahme der 2020 gestarteten Hausse indizieren. Nächste mittelfristige Zwischenetappen lauten im Erfolgsfall 1.146/1.154 USD und 1.275 USD. Mit Blick auf die Unterseite müssen die Platin-Bullen den nächsten Support bei 989-1.003 USD verteidigen, um kurzfristig in einer starken Position zu bleiben. Deutlicher eintrüben würde sich das technische Bild mit einer Verletzung der Unterstützungen bei 962-972 USD und 923/940 USD.

Produktidee: Unlimited Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB2DZYCallPlatinHebel: 4,4
SD8HLLPutPlatinHebel: 4,0
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Jahresausblick: 20 Trends für 2022

Nach dem ereignisreichen Jahr 2021 blicken Investoren erwartungsvoll auf 2022. Die Sorgen über die Corona-Variante Omikron, der Kurswechsel der US-Notenbank und die Unruhe am chinesischen Immobilienmarkt dürften weiter für Spannung sorgen. Starten Sie gut informiert ins neue Börsenjahr und erfahren Sie, welche 20 Trends die Märkte weltweit bewegen werden. Jetzt lesen!