Rohstoffe

Platin – Korrektur beendet?

Platin hatte im Jahr 2008 ein Allzeithoch bei 2.299 USD markiert und war anschließend innerhalb weniger Monate bis auf 733 USD eingebrochen. Es folgte eine bis zum Jahr 2011 andauernde zyklische Rally bis 1.913 USD. Seither befindet sich das Edelmetall in einem langfristigen Bärenmarkt. Im vergangenen August verzeichnete es ein Verlaufstief bei 756 USD und konnte seither einen mittelfristigen Erholungstrend etablieren. Im Dunstkreis der Rückkehrlinie des entsprechenden Trendkanals scheiterten die Bullen im April mit dem Versuch einer längerfristig bedeutsamen Trendwende. Das dort bei 916 USD ausgebildete Verlaufshoch leitete einen Kursrutsch unter die 200-Tage-Linie und zuletzt auf die Aufwärtstrendlinie vom August-Tief ein. Eine Erholungsbewegung endete gestern nahe der 200-Tage-Linie. Das dort bei 834 USD zu beobachtende Verkaufsinteresse schickte die Notierung in die Mitte der Spanne der letzten Tage zurück. Die technische Ausgangslage ist kurzfristig neutral zu werten. Mit einer zeitnahen Entscheidung über die weitere Kursentwicklung ist jedoch zu rechnen. Ein dynamischer Anstieg über das gestrige Hoch bei 834 USD wäre bullish mit nächsten potenziellen Zielen bei 844 USD und 855 USD. Darüber würde perspektivisch bereits wieder das Rallyhoch bei 916 USD in den Blick rücken mit Zwischenstation bei 877-884 USD. Bearish wäre nun hingegen ein Rutsch unter 789 USD. Die damit drohende weitere Eintrübung des mittelfristigen Chartbildes würde unter dem Support bei 779 USD bestätigt. Mit fortgesetzten Abgaben in Richtung 756 USD und 733 USD müsste in diesem Fall gerechnet werden.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CU0E6T Long Platinum-Future Faktor: 4
CJ7RL8 Short Platinum-Future Faktor: -4
Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise.
Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen:
Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.