Aktie

Okta – SMA 100 im Visier

Die Okta-Aktie (WKN: A2DNKR) hatte im Februar 2021 bei 294,00 USD ein Rekordhoch markiert. Das Kursgeschehen unterhalb dieser Marke entwickelte sich zu einer langfristigen Top-Bildung, die im Januar dieses Jahres komplettiert wurde. Zuletzt verzeichnete der Anteilsschein im Mai ein 3-Jahres-Tief bei 77,01 USD. Nach einem Bounce vom dort befindlichen Support gelang ein erfolgreicher erneuter Test des Tiefs. Zuletzt etablierte der Wert eine Trading-Range oberhalb der zurückeroberten 50-Tage-Linie. Mit dem gestrigen von hohem Volumen begleiteten Kursschub nähert sich das das Papier wieder der horizontalen Widerstandszone bei 107,86/111,35 USD an. Knapp darüber verläuft aktuell bei 113,49 USD die fallende 100-Tage-Linie. Eine ernsthafte zeitnahe Attacke auf die genannten Hürden ist wahrscheinlich. Deren nachhaltige Überwindung per Tagesschluss würde das mittelfristige Chartbild signifikant aufhellen. Mögliche nächste Kursziele lauten im Erfolgsfall 123,09 USD, 128,22 USD und 132,57/135,46 USD. Darüber wäre auf mittelfristige Sicht ein Vorstoß in Richtung 146-150 USD vorstellbar. Mit Blick auf die Unterseite ist der Support bei 91,03-93,14 USD kurzfristig kritisch. Ein Tagesschluss darunter würde ein Wiedersehen mit dem Unterstützungsbereich 77,01/77,97 USD nahelegen.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SN0N1LCallOkta Hebel: 3,7
SN1PUUPutOkta Hebel: 4,1
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

MEIN WEG AN DIE BÖRSE – GEHEN SIE MIT!

Machen Sie mit beim große Börsenspiel Trader. Beweisen Sie Ihr Können an der Börse: Sie starten mit zwei fiktiven Depots, die jeweils mit 100.000 Euro Spielgeld ausgestattet sind. Ziel ist es, durch den Handel von Aktien, Optionsscheinen und Zertifikaten den höchsten Depotwert von allen Teilnehmern zu erreichen. Hauptpreis ist ein Jaguar F-PACE!

Jetzt anmelden!