Technische Analysen

Nasdaq 100 – Rally trifft auf Hürde

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der Nasdaq 100 hatte nach dem Corona-Crash-Tief im März bei 6.772 Punkten eine V-förmige Rally gestartet. Im Juni gelang dem technologielastigen Index schließlich die Überwindung des aus dem Februar stammenden Rekordhochs bei 9.737 Punkten und damit die Bestätigung des langfristigen Haussetrends. Zuletzt konnte die Notierung am Donnerstag vor dem feiertagsbedingt verlängerten Wochenende das aus der Vorwoche stammende Verlaufshoch bei 10.307 Punkten knacken und bis auf eine neue Bestmarke bei 10.433 Punkten vorstoßen. Sie traf dabei auf die steigende Widerstandslinie entlang der beiden letzten Hochpunkte aus dem Juni, was Gewinnmitnahmen zur Folge hatte. Angesichts einer nachlassenden Schwungkraft in den momentumbasierten Indikatoren auf Basis des Tagescharts ist aktuell eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für einen korrektiven Rücksetzer zu unterstellen. Zur Generierung eines Anschlusskaufsignals bedürfte es eines Anstieges per Tagesschluss über die nächste Ziel- und Widerstandszone bei 10.522-10.560 Punkten. Im Erfolgsfall würden die Fibonacci-Marken bei 10.655 Punkten und 10.869/10.871 Punkten in den charttechnischen Blick rücken. Mit Blick auf die Unterseite würde nun ein signifikanter Tagesschluss unterhalb des Hochs bei 10.307 Punkten ein erstes Warnsignal für die Bullen senden. Potenzielle Haltebereiche wären dann die steigende 20-Tage-Linie bei aktuell 9.990 Punkten sowie der Horizontal-Support bei 9.737/9.743 Punkten. Das mittelfristige Chartbild würde sich mit einem nachhaltigen Rutsch unter die letztgenannte Zone und mit einer anschließenden Verletzung des Reaktionstiefs bei 9.490 Punkten beginnen einzutrüben.

Produktidee: Unlimited Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB9GMECallNasdaq-100 IndexHebel: 10,8
CL0K4TPutNasdaq-100 IndexHebel: 10,6
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.