Aktie

Microsoft – SMA 200 im Visier

Die Aktie des Softwarekonzerns Microsoft (WKN: 870747) hatte im vergangenen November ein Rekordhoch bei 349,67 USD markiert. Der anschließend etablierte Abwärtstrend ließ sie in der Spitze um rund 31 Prozent bis auf eine bedeutende Unterstützungszone abrutschen. Oberhalb des im Juni bei 241,51 USD verzeichneten Verlaufstiefs gelang dem Anteilsschein eine mehrwöchige Bodenbildung. Diese wurde mit dem Kursschub am 27. Juli bestätigt. Zuletzt konsolidierte der Wert zwei Handelstage oberhalb der rückeroberten 100-Tage-Linie und unterhalb der deckelnden Abwärtstrendlinie vom Ende Dezember markierten Zwischenhoch. Mit dem am Mittwoch gesehenen Ausbruch auf ein 3-Monats-Hoch generierte er ein Anschlusskaufsignal. Potenzielle nächste Kursziele und Widerstandsthemen lauten 286,08/287,51 USD und 292,61-296,60 USD. Ein nachhaltiger Anstieg über die letztgenannte Zone, in der aktuell auch die fallende 200-Tage-Linie verläuft, würde das mittelfristige Chartbild weiter aufhellen und die übergeordnet kritische Widerstandszone 307,00-315,95 USD in den Fokus rücken. Das kurzfristige Bias bleibt bullish, solange der Support bei 272,38-274,20 USD nicht unterboten wird. Darunter wäre ein Pullback in Richtung 261,00-265,33 USD einzuplanen.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SN3BSFCallMicrosoftHebel: 4,3
SF24ZXPutMicrosoftHebel: 4,1
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

MEIN WEG AN DIE BÖRSE – GEHEN SIE MIT!

Machen Sie mit beim große Börsenspiel Trader. Beweisen Sie Ihr Können an der Börse: Sie starten mit zwei fiktiven Depots, die jeweils mit 100.000 Euro Spielgeld ausgestattet sind. Ziel ist es, durch den Handel von Aktien, Optionsscheinen und Zertifikaten den höchsten Depotwert von allen Teilnehmern zu erreichen. Hauptpreis ist ein Jaguar F-PACE!

Jetzt anmelden!