Aktie

Merck KGaA – Rekordhoch im Visier

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die im DAX notierte Aktie von Merck KGaA (WKN: 659990) hatte im März vergangenen Jahres im Rahmen des Corona-Crashs ein 2-Jahres-Tief bei 76,22 EUR markiert. Seither konnte das Papier wieder einen übergeordneten Aufwärtstrend etablieren. Mit Blick auf das mittelfristige Chartbild ist eine Seitwärtskorrektur unterhalb des unlängst notierten Rekordhochs bei 150,10 EUR und oberhalb der steigenden 200-Tage-Linie auszumachen. Nach einem mehrwöchigen Rücksetzer von dieser Bestmarke bis auf 134,50 EUR kam es im gestrigen Handel zu einem bullishen Ausbruch per Kurslücke über die entsprechende Abwärtstrendlinie und weitere relevante Widerstandsthemen. Kurzfristig könnte die erreichte Widerstandszone bei 146,42-147,20 EUR Anlass für eine Verschnaufpause oder einen Rücksetzer in Richtung der gestrigen Kurslücke bieten. Solange der Support bei 142,80 EUR nicht per Tagesschluss unterboten wird, bleiben die Bullen jedoch im Vorteil. Das kurzfristige Kursziel lautet 149,00-150,10 EUR. Ein nachhaltiger Anstieg darüber, insbesondere per Wochenschluss, würde den primären Aufwärtstrend bestätigen und mögliche Extensionsziele bei 154,34 EUR, 155,86-156,68 EUR und 158,00-159,74 EUR in den Fokus rücken. Ein Rutsch unter das jüngste Konsolidierungstief bei 140,15 EUR wäre hingegen kurzfristig bearish zu werten und würde einen zeitnahen Test der aktuell bei 134,05 EUR verlaufenden 200-Tage-Linie nahelegen.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SD8XTDCallMerck KGaAHebel: 7,3
SD9U7HPutMerck KGaAHebel: 6,2
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Positive Perspektiven für den deutschen Aktienmarkt

Trotz aller Risiken wie der Inflationsdebatte, Covid-19 oder hoher Bewertung, deretwegen es an den Aktienmärkten holprig werden könnte, ist der grundsätzliche Aufwärtstrend intakt. Lesen Sie hier, wie die weiteren Aussichten für den deutschen Aktienmarkt sind.