Technische Analysen

MDAX – relative Schwäche

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der MDAX der mittelgroßen Werte war im Rahmen der Rally vom Corona-Crash-Tief im März 2020 bei 17.715 Punkten bis auf ein im September vergangenen Jahres bei 36.924 Punkten verzeichnetes Allzeithoch vorgestoßen. Darunter zeigte er eine übergeordnete Top-Bildung, die im Januar komplettiert wurde. Seither haben die Bären das Sagen. Dabei fällt der Index durch relative Schwäche gegenüber dem DAX auf. Während der Leitindex auf Jahressicht rund 19 Prozent verloren hat, beträgt das Minus im MDAX in diesem Zeitraum rund 33 Prozent. Mit dem Kursrutsch vom Freitag per bearisher Kurslücke unter das bisherige Verlaufstief vom 5. September auf ein 2-Jahres-Tief bei 23.807 Punkten bestätigte der Index den primären Abwärtstrend. Dabei erreichte er bereits eine nächste Fibonacci-Zielregion. Kurzfristig besteht die Chance auf eine Gegenbewegung und ein mögliches Schließen der Kurslücke vom Freitag. Solange kein signifikanter Tagesschluss über 24.435 Punkten erfolgt, bleibt das kurzfristige technische Bias unmittelbar bearish. Darüber würde eine deutlichere Erholungsphase mit Ziel bei 24.760-25.348 Punkten möglich. Zur Aufhellung des mittelfristigen Chartbildes wäre ein Anstieg über die Hürde bei 26.300 Punkten erforderlich. Mit Blick auf die Unterseite befinden sich potenzielle nächste Abwärtsziele bei 23.629 Punkten und 23.365-23.472 Punkten. Darunter würden fortgesetzte Abgaben in Richtung 22.823/23.000 Punkte und 22.131-22.317 Punkte möglich.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SN4BZ7CallMDAXHebel: 5,3
SN3D14PutMDAXHebel: 5,2
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

MEIN WEG AN DIE BÖRSE – GEHEN SIE MIT!

Machen Sie mit beim große Börsenspiel Trader. Beweisen Sie Ihr Können an der Börse: Sie starten mit zwei fiktiven Depots, die jeweils mit 100.000 Euro Spielgeld ausgestattet sind. Ziel ist es, durch den Handel von Aktien, Optionsscheinen und Zertifikaten den höchsten Depotwert von allen Teilnehmern zu erreichen. Hauptpreis ist ein Jaguar F-PACE!

Jetzt anmelden!