Technische Analysen

MDAX: Pullback oder Rebreak?

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der MDAX der mittelgroßen Werte war im Rahmen der Rally vom Corona-Crash-Tief im März 2020 bei 17.715 Punkten bis auf ein im September vergangenen Jahres bei 36.924 Punkten verzeichnetes Allzeithoch vorgestoßen. Darunter zeigte er eine übergeordnete Top-Bildung, die im Januar komplettiert wurde. Seither haben die Bären das Sagen. Die jüngste Abwärtswelle ließ die Notierung schwungvoll unter eine mittelfristig bedeutsame Supportzone auf ein in der vergangenen Woche gesehenes 2-Jahres-Tief bei 26.606 Punkten absacken. Die dort gestartete Gegenbewegung traf im gestrigen Handel auf Widerstand am ehemaligen Supportbereich. Bislang kann die Erholungsrally noch als klassischer Pullback gewertet werden. Zu einer nennenswerten Aufhellung der charttechnischen Ausgangslage wäre ein Rebreak über die aktuelle Hürde bei 27.800-27.900 Punkten per Tagesschluss erforderlich. Im Erfolgsfall wären fortgesetzte Kursavancen in Richtung zunächst 28.143 Punkte und 28.544-28.760 Punkte möglich. Weitere Widerstände liegen bei 28.925-29.093 Punkten und 29.531-29.645 Punkten. Zu einer Aufhellung auch des mittelfristigen Chartbildes käme es erst oberhalb des Reaktionshochs bei 30.630 Punkten. Ein bearishes Anschlusssignal entstünde nun mit einem Rutsch unter das Verlaufstief bei 26.606 Punkten per Tagesschluss. Potenzielle nächste Ziele im dann bestätigten übergeordneten Abwärtstrend lägen in diesem Fall bei 26.103/26.165 Punkten und 25.537/25.584 Punkten. Darunter wäre eine zeitnahe Ausdehnung in Richtung 24.471-24.864 Punkte vorstellbar.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB297JLongMDAXFaktor: 5
SB294WShortMDAXFaktor: -5
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Investieren in Impfstoff-Hersteller

Nach der erfolgreichen Entwicklung eines Covid-Vakzins rücken jetzt in der Biotech- und Pharmabranche auch Impfstoffe gegen andere Krankheiten in den Fokus der Forschung. Mit dem Index-Zertifikat auf den Solactive Global Vaccines and Infectious Diseases Index CNTR partizipieren Sie mit nur einem Investment an der Wertentwicklung einer Vielzahl an Unternehmen, die an der Bekämpfung von Infektionskrankheiten beteiligt sind. Jetzt mehr efahren!