Technische Analysen

MDAX – Ausbruch auf Allzeithoch

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der MDAX der mittelgroßen Werte hatte im Januar 2018 nach mehrjähriger Hausse ein Rekordhoch bei 27.525 Punkten markiert. Der Rutsch unter die darunter etablierte Stauzone im Oktober 2018 löste einen dynamischen Abverkauf bis auf im vergangenen Dezember gesehene 21.161 Punkte aus. Von diesem 2-Jahres-Tief konnte sich der Index im Rahmen einer V-förmigen Bewegung ebenso dynamisch erholen und die 200-Tage-Linie zurückerobern. Nach einer mehrmonatigen Seitwärtskonsolidierung oberhalb dieser wichtigen Durchschnittslinie meldeten sich die Bullen im Oktober zurück und beförderten die Notierung aus der Stauzone auf neue Rallyhochs. Am Dienstag konnte der Index erstmals über dem Hoch aus dem Jahr 2018 ansteigen und somit ein neues Allzeithoch markieren. Auch im gestrigen Handel konnte er sich per Schlusskurs über dieser Marke halten. Vom Ausmaß her kann der erfolgte Ausbruch jedoch noch nicht als nachhaltig gewertet werden. Die Möglichkeit eines Fehlausbruchs ist daher noch nicht vom Tisch. Kurzfristig bearishe Signale entstünden mit einem Tagesschluss unter 27.407 Punkten oder einem Rutsch unter das Tief der Ausbruchskerze bei 27.259 Punkten. In diesem Fall müsste eine mehrtägige Abwärtskorrektur in Richtung 27.046-27.159 Punkte, 26.863 Punkte und eventuell 26.565-26.700 Punkte eingeplant werden. Erst darunter käme es zu einer Eintrübung auch des mittelfristigen Chartbildes. Erweist sich der Ausbruch hingegen in den kommenden Tagen als nachhaltig, würde eine unmittelbare Fortsetzung der Rally mit potenziellen nächsten Zielen bei 27.898/27.900 Punkten und 28.142 Punkten möglich. Als Indiz für die Nachhaltigkeit des Ausbruches wäre ein Tagesschluss über 27.747 Punkten zu werten.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CJ28FZ Long MDAX Future Faktor: 6
CU3UVM Short MDAX Future Faktor: -6
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.