Marktüberblick

Marktüberblick: Twitter-Aktie stürzt ab

Der US-Aktienmarkt konnte am Freitag keinen Honig aus erfreulichen Konjunkturdaten saugen. Sowohl der Chicagoer Einkaufsmanagerindex, als auch der Verbraucherstimmungsindex der Universität Michigan konnten deutlich zulegen und kamen besser als von Experten erwartet herein. Zudem sprangen die Einkommen der privaten Haushalte im März dank der neuen Konjunkturhilfen der US-Regierung um 21,1 Prozent gegenüber dem Vormonat. Für den S&P 500 ging es dennoch um 0,71 Prozent abwärts auf 4.181 Punkte. Der am Vortag gesehene Ausbruch auf einen neuen Rekordstand konnte damit nicht verteidigt werden. Die Wochengewinne schmolzen bis auf einen Punkt oder 0,02 Prozent dahin. Der April wurde derweil seinem Ruf als statistisch guter Börsenmonat gerecht. Um satte 5,24 Prozent konnte der Index in diesem Zeitraum zulegen. Die Twitter-Aktie am Berichtstag stand unter den Einzelwerten mit einem Kursrutsch um rund 15 Prozent auf ein 2-Monats-Tief bei 55,22 USD nach Geschäftszahlen im Anlegerfokus. Analysten zeigten sich vor allem von der unternehmenseigenen Umsatzprognose sowie von der Entwicklung der Nutzerzahl enttäuscht. Charttechnisch nähert sich die Aktie nun der weiter steigenden 200-Tage-Linie bei derzeit 51,57 USD an. Daneben richtete sich der Blick auf Quartalszahlen der Ölriesen Exxon Mobil (-2,9%) und Chevron (-3,6%). Heute werden die Marktteilnehmer vor allem auf den ISM-Einkaufsmanagerindex für den Industriesektor als potenziellen Market-Mover achten. Experten erwarten im Schnitt, dass der vielbeachtete Indikator im April von zuvor 64,7 auf 65,1 Punkte zugelegt hat. Der S&P 500 Future notiert aktuell mit 0,57 Prozent im Plus.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB01H7LongTwitterFaktor: 3
SD2DEPShortTwitterFaktor: -3
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Positive Perspektiven für den deutschen Aktienmarkt

Trotz aller Risiken wie der Inflationsdebatte, Covid-19 oder hoher Bewertung, deretwegen es an den Aktienmärkten holprig werden könnte, ist der grundsätzliche Aufwärtstrend intakt. Lesen Sie hier, wie die weiteren Aussichten für den deutschen Aktienmarkt sind.