Aktie

Marktidee: HeidelbergCement – Chance auf mehr

Die Aktie von HeidelbergCement (WKN: 604700) hatte sich ausgehend vom zyklischen Tief im Jahr 2011 bei 23,91 EUR in einer Hausse bis auf ein im Januar vergangenen Jahres erreichtes 10-Jahres-Hoch bei 96,16 EUR befunden. Darunter kam es zur Ausbildung eines langfristigen Doppeltops. Diese Trendumkehrformation leitete einen übergeordneten Abwärtstrend ein, der weiterhin intakt ist. Doch gelang im Bereich eines langfristig bedeutsamen Unterstützungsclusters, welches unter anderem aus dem 61,8%-Fibonacci-Retracement der vorausgegangenen Haussebewegung resultierte, eine dynamische Gegenbewegung. Dieser Erholungstrend vom 4-Jahres-Tief bei 51,84 EUR führte zum Bruch zweier beschleunigter Abwärtstrendlinien sowie zur Überwindung der 50-Tage-Linie. Die laufende Rally verfügt über weiteres Potenzial in Richtung 61,20-62,30 EUR. Darüber würde sich das mittelfristige Chartbild weiter aufhellen. Nächste Hürden lauten in diesem Fall 65,00 EUR und 68,38 EUR (fallende 200-Tage-Linie). Unterstützt ist das Papier als Nächstes bei 56,88-57,38 EUR. Ein Tagesschluss darunter würde kurzfristige Abwärtsrisiken in Richtung 54,48-55,10 EUR und eventuell 51,51/51,84 EUR signalisieren. Darunter müssten sogar fortgesetzte Abgaben bis an die langfristig kritische Supportzone bei 47,03-48,32 EUR eingeplant werden.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CJ236S Long HeidelbergCement Faktor: 5
CJ21WU Short HeidelbergCement Faktor: -5
Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise.
Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen:
Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.