Aktie

Lufthansa – Ausbruch nach Zahlen

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Aktie der Lufthansa AG (WKN: 823212) bewegt sich ausgehend vom im Januar 2018 bei 22,31 EUR markierten Rekordhoch in einem intakten Abwärtstrend. Dabei versucht sich das Papier an einer langfristigen Bodenbildung oberhalb der im Jahr 2020 verzeichneten Tiefpunkte bei 4,89/5,01 EUR. Seit dem Sommer 2021 etablierte es eine Trading-Range zwischen 5,24 EUR und 7,92 EUR. Von deren unteren Begrenzung konnte sich die Notierung zuletzt nach oben absetzen. Unterhalb der deckelnden 50-Tage-Linie konsolidierte der Anteilsschein in den letzten Handelstagen in einem wimpelförmigen Muster. Nach Veröffentlichung der Quartalszahlen brach er im gestrigen Handel begleitet von sehr hohem Volumen nach oben aus. Er riss dabei eine bullishe Kurslücke. Charttechnisch richtet sich der Blick nun auf das Widerstandscluster bei aktuell 6,57-6,59 EUR. Es resultiert aus den gleitenden Durchschnittslinien der vergangenen 200 und 100 Tage sowie aus dem letzten Reaktionshoch des noch intakten mittelfristigen Abwärtstrends. Ein Tagesschluss darüber würde das technische Bild signifikant aufhellen und die Abwärtstrendlinie vom Februar-Hoch bei derzeit 6,98 EUR in den Fokus rücken. Mit einem nachhaltigen Anstieg über diese Hürde sowie den Horizontalwiderstand bei 7,03 EUR würde schließlich ein erneuter Vorstoß in Richtung 7,67 EUR und nachfolgend 7,92 EUR indiziert. Mögliche Rücksetzer sollten nun im Bereich 6,10-6,22 EUR auf Nachfrage treffen, um das bullishe Bild im kurzfristigen Zeitfenster nicht zu zerstören. Unmittelbar bearish wäre ein Rutsch unter 5,84 EUR zu werten. In diesem Fall stünde ein Wiedersehen mit der Supportzone bei 5,24-5,31 EUR auf der Agenda.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SF4CU5CallLufthansaHebel: 4,3
SD6L70PutLufthansaHebel: 4,0
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

MEIN WEG AN DIE BÖRSE – GEHEN SIE MIT!

Machen Sie mit beim große Börsenspiel Trader. Beweisen Sie Ihr Können an der Börse: Sie starten mit zwei fiktiven Depots, die jeweils mit 100.000 Euro Spielgeld ausgestattet sind. Ziel ist es, durch den Handel von Aktien, Optionsscheinen und Zertifikaten den höchsten Depotwert von allen Teilnehmern zu erreichen. Hauptpreis ist ein Jaguar F-PACE!

Jetzt anmelden!