Aktie

Linde – Attacke auf das Allzeithoch?

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Aktie des im DAX notierten Industriegase- und Engineering-Konzerns Linde (WKN: A2DSYC) bewegt sich in einem intakten langfristigen Aufwärtstrend. Nach dem im Februar/März vergangenen Jahres erfolgten Corona-Einbruch bis auf ein 2-Jahres-Tief bei 130,45 EUR hatte der Wert bereits im Juli neue historische Höchststände erzielen können. Seit einem im November markierten Rekordhoch bei 226,40 EUR befindet sich der Kurs im Korrekturmodus. Dabei fungierte zuletzt die steigende 200-Tage-Linie als wirksame Unterstützung. Die hiervon ausgehende mehrtägige Rally beförderte die Aktie über eine Reihe kurzfristig relevanter Widerstände. Die technische Ausgangslage gestaltet sich vielversprechend hinsichtlich einer zeitnahen erneuten Attacke auf das Allzeithoch, solange der Support bei 206,40/207,47 EUR nicht unterschritten wird. Darüber befindet sich bereits bei 210,96-211,30 EUR eine relevante Auffangzone für den Fall eines Rücksetzers. Mit Blick auf die Oberseite würde ein Anstieg über den aktuellen Widerstand bei 215,80/216,07 EUR für einen unmittelbaren Vorstoß in Richtung der korrektiven Abwärtstrendlinie bei derzeit 221,75 EUR sprechen. Bullishe Anschlusssignale entstünden über den Marken 223,40 EUR und 226,40 EUR. Die potenziellen mittelfristigen Zielzonen lassen sich bei 229,86-233,76 EUR und 238,45-243,12 EUR ausmachen.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SD0YX7CallLinde Hebel: 7,5
CL0XTDPutLindeHebel: 5,6
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Rohstoff-Ausblick 2021: Das sind die Aussichten für Gold, Öl und Co.

Trotz der Corona-Krise konnten die meisten Rohstoffpreise 2020 deutlich zulegen. Wie wird es im neuen Jahr weitergehen? Erfahren Sie hier, welche Rohstoffe neue Rekordhochs erreichen könnten und wer es 2021 schwer haben wird. Jetzt lesen!