Top Charts

Knorr-Bremse: Technisch auf dem Gas-Pedal

Im Jahr 2018 gehörte Knorr-Bremse, die weltweit Bremssysteme für Nutz- und Schienenfahrzeuge entwickeln, produzieren, vertreiben und warten, nach Free-Float-Marktkapitalisierung zu den größten IPOs am deutschen Aktienmarkt.

Nach der MDAX-Aufnahme im März 2019 (aktuelle MDAX-Position: 17; MDAX-Anteil: ca. 1,82 Prozent) verfestigt sich die Aufwärtsbewegung in dem Titel.

Aus technischer Sicht steckte die Aktie (IPO Anfang Oktober 2018 zu 80,00 EUR) – vor dem Hintergrund der angespannten Gesamtmarktlage – zunächst in einer Seitwärtspendelbewegung unterhalb des gestaffelten Resistances (85,00 – 86,20 EUR) fest. Ausgehend vom Kurslow bei 73,90 EUR im November 2018 entwickelte sich ein mittelfristiger Aufwärtstrend (Aufwärtstrendlinie: zurzeit bei 82,00 EUR) heraus. Nach den letzten (Investment-)Kaufsignalen beschleunigt sich dieser Aufwärtstrend. Da aus technischer Sicht Knorr-Bremse auf´s Gaspedal drückt, sollte das technische Kursziel (bisheriges technisches Etappenziel: 95,00 EUR) angehoben werden, wobei jetzt eine Kursetablierung oberhalb von 100,00 EUR ansteht.

Produktidee: Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
CU8L2XCallKnorr-Bremse AGHebel: 11,9
CJ9KLZPutKnorr-Bremse AGHebel: 10,6
Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise
Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen:
Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.