Top Charts

HeidelbergCement: “Fallen Angel” mit stabilem (technischen) Fundament

Aus langfristiger technischer Sicht liefert der Kursrutsch (bis März 2020) und der damit verbundene Verkauf vieler Aktien aufgrund von Mittelabflüssen aus aktiven und passiven (Aktien-)Fonds und von “automatischen Risikoreduzierungsstrategien” institutioneller Investoren technische “Fallen-Angels”. Darunter versteht man Aktien, die im Gesamtmarktkurseinbruch besonders unter Druck gekommen sind, aber in frühere Baisse-Phasen aufzeigen konnten, dass ihnen ein mittel- und langfristiges technisches Comeback zurück ins Umfeld ihrer All-Time-Highs gelingen konnte.

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Hierzu zählt auch der Baustoffkonzern HeidelbergCement. Das Unternehmen ist weltweit die Nr. 1 bei Zugschlagstoffen, Nr. 2 bei Zement und Nr. 3 bei Transportbeton und in über sechzig Ländern aktiv. Es zeichnet sich bereits jetzt ab, dass nach der Krise viele Regierungen “riesige” Infrastrukturprogamme auflegen, von denen dieser Titel mit profitieren sollte. Bereits in den Baisse-Phasen 2000-2002 und 2007-2008 (hier von €112.0 auf €18,0) war HeidelbergCement jeweils mit einem “technischen Wasserfall” massiv unter Druck. Ab Feb. 2009 (Start bei €18,0) etablierte der Titel einen neuen langfristigen Hausse-Trend bis auf €96,2 (Jan. 2018). In der Folgezeit ergab sich bei der Aktie, begleitet von Verkaufssignalen, wieder eine Baisse, die mit einem “technischen Wasserfall” im technischen Sell-off bei €29,0 (März 2020; neuer Support) endete. Aufgrund der langfristig überverkauften technischen Lage weist der Titel jetzt erneut wichtige Kriterien eines technischen “Fallen Angels” auf. Als Konsequenz stellt die Aktie mit einem Anlagehorizont von 3 bis 5 Jahren einen anti-zyklischen technischen Kauf (erstes technisches Etappenziel: €50,0; strategischer Sicherungsstopp für die Anfangspostion liegt bei €27,5) dar.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKNTypBasiswertMerkmale
CJ8GW5LongHeidelbergCementFaktor: 2
CJ23VWShortHeidelbergCementFaktor: -2
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.