Rohstoffe

Gold – kritischer Support erreicht

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der Goldpreis hatte nach einer Korrektur vom im August 2020 markierten Rekordhoch bei 2.075 USD einen Boden oberhalb der Marke von 1.677 USD ausbilden können. Im Rahmen des im August 2021 gestarteten Aufwärtstrends konnte er bis zum März erneut bis knapp unter die historische Bestmarke vorstoßen. Seither befindet sich das Edelmetall in einer bislang dreiwelligen Korrekturbewegung und erreichte zuletzt eine kritische Unterstützungszone. Dieses Supportcluster resultiert unter anderem aus der 200-Tage-Linie, der Aufwärtstrendlinie vom Tief im August 2021, dem 78,6%-Fibonacci-Retracement der letzten Aufwärtswelle und der 100%-Projektion der ersten korrektiven Abwärtswelle vom März-Hoch. Es erstreckt sich bis auf 1.818 USD. Können die Gold-Bullen diese Zone verteidigen, bleibt der dominante Aufwärtstrend ungefährdet. Nächste Widerstände befinden sich bei 1.871 USD und 1.885-1.895 USD. Ein dynamischer Anstieg über die letztgenannte Zone würde das kurzfristige Chartbild aufhellen. Erste prozyklische Indizien für ein mögliches Ende der mittelfristigen Abwärtskorrektur entstünden mit einem Break über die Hürde bei 1.910-1.935 USD und die fallende Trendlinie bei aktuell 1.954 USD. Ein Rutsch unter 1.818 USD würde derweil das übergeordnete Chartbild eintrüben und die horizontale Unterstützung bei 1.780-1.791 USD als nächstes Ziel in den Fokus rücken. Die nachhaltige Unterschreitung dieser Zone würde schließlich die Wahrscheinlichkeit für ein mittelfristiges Wiedersehen mit der langfristig bedeutsamen Supportzone bei 1.677/1.688 USD deutlich erhöhen.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SE8KNKCallGoldHebel: 10,9
SH327MPutGoldHebel: 10,0
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Gold glänzt als sicherer Hafen und Inflationsschutz

Gold verzeichnete einen ausgesprochen guten Start in das Jahr 2022. Der Preis stieg im ersten Quartal um 6 Prozent, was dem stärksten Zuwachs seit dem zweiten Quartal 2020 und dem besten Jahresauftakt seit fünf Jahren entspricht.

Wie die weiteren Aussichten für das gelbe Edelmetall sind, lesen Sie in der Analyse.