Technische Analysen

EURO STOXX 50: Vorwahl-Rallye

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Zum Wochen- und Monatsauftakt hat sich die zum Ende der Vorwoche einsetzende Stabilsierung an den europäischen Aktienmärkten verfestigt. Begleitet von einem stabilen US-Dollar (im Vorfeld der US-Wahl) konnten „(US-)Stimulus-Gewinner“ wie der Finanz- und Energie-Sektor zulegten, während „Stay-at-Home“-(US-)Bereiche mit TakeProfits belegt waren. Nach den Vorwochenverlusten laufen viele Shorts-Deckungen, sodass es nicht überraschen sollte, wenn die europäischen Aktienmärkte zunächst ihre kleine „Vorwahl-Rallye“-Stimmung in abgeschwächter Form fortsetzen.

Aus technischer Sicht bewegte sich der EURO STOXX 50-Future seit Mitte Juli 2020 (Start: 3.430) zunächst in einem moderaten Abwärtstrendkanal. Ausgehend von Kursen um 3.300 (Mitte Oktober 2020) etablierte der Future begleitet von (Trading-)Verkaufssignalen einen beschleunigten Abwärtstrend, wobei es beim Verlassen des Abwärtstrendkanal (Kursen um 3.050) nach unten zu erhöhten Volumina gekommen war. Der beschleunigte  Abwärtstrend (Abwärtstrendlinie zuletzt bei 2.950) ging aufgrund der kurzfristigen überverkauften Lage und dem Mini-Intraday-Comeback (vom Freitag) in eine volatile Stabilisierung / moderates Recovery über. Einerseits sollte sich dieses Recovery in Richtung der Resistance-Zone 3.050 – 3.086 (inkl. der fallenden 10-Tage-Linie) fortsetzen, andererseits signalisieren die fallenden Volumina (siehe Chart) eher Short-Deckungen als für strategische (Neu-)Käufe.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB26T3LongEURO STOXX 50Faktor: 5
SB26UBShortEURO STOXX 50Faktor: -5
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.