Technische Analysen

EURO STOXX 50: Take-Profits bei Jahresauftaktgewinnern

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die europäischen Aktienmärkte weiteten im Mittwochshandel ihre Konsolidierungstimmung – unter anderem begleitet von hoher (US-)Einzeltitelvolatilität aufgrund von Liquidationsspekulationen um US-Hedge-Fonds-Positionen und im Umfeld sinkender Konjunkturerwartungen (z. B. deutsche Bundesregierung senkt Wachstumserwartung wegen Verlauf der Covid-Pandemie) – aus. Bei den europäischen STOXX Sektoren setzten sich Take-Profits bei Jahresauftaktgewinnern wie dem STOXX Basic Resources (-2,8%; testet den Support um 500 Punkte) und dem STOXX Banks (-2,0%; testet den Support um 106 Punkte) fort. Trotz der unverändert ultralockeren Geldpolitik der US-Notenbank hat sich die aktuelle Konsolidierungsstimmung verfestigt.

Aus technischer Sicht war der EURO STOXX 50-Future ab November 2020 in einem Aufwärtstrend bis auf 3.646 Punkte gestiegen. Auf diesem Niveau startete eine Konsolidierung zum Abbau der kurz- und mittelfristig überkauften technischen Lage. Diese Konsolidierung hat weiterhin die Grundstruktur einer Flagge (oberer Flaggentrend bei ca. 3.600 Punkten). Zuletzt scheiterte der Future mehrmals daran die Flagge nach oben zu verlassen. Aktuell liegt eine kurzfristig technische Eintrübung mit dem Rutsch zur unteren Flaggen-Begrenzung vor. Sowohl die steigenden Volumina (im Mittwochshandel) als auch die nachhaltige Kursetablierung unterhalb der fallenden 10-Tage Linie zeigen, dass eine weitere Konsolidierungsausweitung auf der technischen Tagesordnung steht. Der Bereich 3.490 bis 3.520 Punkte stellt dabei die nächste Support-Zone dar.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB2967LongEURO STOXX 50Faktor: 12
SD1CJ1ShortEURO STOXX 50Faktor: -12
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.