Technische Analysen

EURO STOXX 50: Resistance im Fokus

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Während die europäischen Aktienmärkte mit geringen Intraday-Volas sowohl auf die Rhetorik der Fed (ultralockere Geldpolitik wird fortgesetzt) als auch auf die Rede (zur Lage der Nation) vom US-Präsident Biden (100-Tage im Amt; S&P 500 mit ytd +11,37 Prozent in USD liefert Rekorde) gewartet haben, wird die europäische Berichtssaison mit kräftigen Kursveränderungen bei Blue-Chips eingearbeitet. Insgesamt sind sowohl die übergeordnete Hausse-Stimmung als auch der kurzfristig freundliche Grundton an den europäischen Märkten weiter intakt.

Aus technischer Sicht befindet sich der EURO STOXX 50-Future weiterhin in seinen beiden mittelfristigen Aufwärtstrends (Trend 1 seit Ende Januar 2021, Start bei 3.403; Aufwärtstrendlinie bei 3.860 Punkten // Trend 2 seit Anfang März 2021, Start bei 3.567; Aufwärtstrendlinie bei 3.930 Punkten im direkten Umfeld der steigenden 10-Tage-Linie). Hierbei sollte einkalkuliert werden, dass der Future den Aufwärtstrend 2 nur schwer durchhalten kann. Der Markt, der sich aktuell oberhalb der alten, sechsjährigen Resistance-Zone von 3.830 – 3.970 Punkten (im Index) festgesetzt hat, ist aufgrund der mittelfristig überkauften Struktur seit Anfang April in eine Konsolisdierung (Trading-Range: Support: 3.890 – 3.900; Resistance um 4.000 Punkte) hineingelaufen, die bisher einen positiven Grundton aufweist. Einerseits deutet sich ein trendbestätigender Charakter nach oben (siehe Volumina und geringe Intraday-Vola) an. Andererseits sollte auf ein neues Trading-Signal (z.B. Sprung über 4.000 Punkte) gewartet werden.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB297NLongEURO STOXX 50Faktor: 6
SB2943ShortEURO STOXX 50Faktor: -6
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Start in die Dividendensaison

Auch in diesem Jahr ist im Frühjahr die Zeit für Hauptversammlungen und so können sich viele Aktionäre über Ausschüttungen freuen. Lesen Sie hier, was Anleger von der kommenden Dividendensaison erwarten können.