Technische Analysen

EURO STOXX 50: Neues Trading-Kaufsignal

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die europäischen Aktienmärkte sind – bei niedrigen Volumina wegen eines US-Feiertages – begleitet von Newsflow um international steigende Corona-Impfraten und Kursgewinnen in Asien (Nikkei erstmals seit ´90 zurück über 30.000) höher in die neue Woche gestartet. Dies war im Makro-Umfeld von steigenden Long-Bonds-Renditen und Rohstoff-Futures (z. B. Öl-Futures) begleitet. Alle europäischen Sektoren legten zu, wobei die Zugewinne u.a. beim STOXX Basic Resources (+4,0%; Ausbruch auf neue Jahreshochs) und STOXX Energy (+4,0%; TradingKaufsignal) deutlich ausfielen. In Summe sollte sich die die freundliche Stimmung an den europäischen Aktienmärkten in der neuen Woche ausweiten.

Aus technischer Sicht war der EURO STOXX 50-Future nach der Aufwärtsbewegung von 2.874 (Ende Oktober) bis 3.646 (Jahresanfang) in eine Konsolidierung (bis auf 3.450; Anfang Februar 2021) hineingelaufen. Mit Hilfe der seitdem laufenden Aufwärtsrally war der Future im Februar 2021 mit einem Trading-Kaufsignal (B2) nach oben losgelaufen. Zuletzt ergab sich eine Mini-Flagge (um 3.650). Diese hat der Future mit einem neuen Trading-Kaufsignal (B3) verlassen, sodass sich für die Fortsetzung der technischen Klettertour jetzt eine Preis-Etablierung oberhalb von 3.750 andeutet.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB2967LongEURO STOXX 50Faktor: 12
SD1CJ1ShortEURO STOXX 50Faktor: -12
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.