Top Charts

EURO STOXX 50: Kurz, mittel, lang

Im EURO STOXX 50, einem Kursindex, kam es zuletzt zu mehreren Index-Anpassungen. Als Konsequenz hat der Index einen höheren Anteil von Titeln aus der Kern-Eurozone und aus dem Tech-Bereich. Demgegenüber ist insgesamt der Anteil von Titeln, die eine über dem (EURO STOXX 50-)Durchschnitt liegende (Brutto-)Dividenden-Rendite aufweisen, gesunken.

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

EURO STOXX 50: Technischer Hausse-Zyklus vor der Wiederaufnahme

Aus langfristiger technischer Sicht befindet sich der Index seit März 2009 (Start: 1.765,5) in einem technischen Hausse-Zyklus, wobei mit dem neuen Hausse-Zyklus-Top (3.988,1) zuletzt ein Gesamtzugewinn von “nur” ca. +126 Prozent erreicht wurde. Der Hausse-Zyklus wird weiterhin von einem moderaten zentralen Hausse-Trend (der zurzeit bei 2.700 liegt) begrenzt. Einerseits verdeutlicht diese technische Lage die (langfristige) relative Schwäche im internattionalen Index-Vergleich. Andererseits hatte dieser Hausse-Zyklus ab April 2015 – unterhalb der Resistance-Zone von 3.830 – 3.870 – eine fünfjährige Pause in Form einer Seitwärtspendelbewegung durchlaufen. Aktuell arbeitet der Index am Verlassen dieser Seitwärtspendelbewegung mit einem “Major Buy Signal”, was eine Wiederaufnahme des Hausse-Zyklus’ und für die kommenden Jahre deutlich höhere Notierungen andeutet. Aus mittelfristiger technischer Sicht hat sich seit dem Corona-Sell-off (März 2020; Level um 2.302) eine neue technische Hausse mit einem hohen Aufwärtsmomentum herausgebildet. Nachdem der Index das alte technische Etappenziel (3.830 – 3.870) ‘überrollt” und zusätzlich die fünfjährige Resistance-Zone (3.830 – 3.870) übersprungen hat, deutet sich als neues technisches Etappenziel für 2021 der Bereich 4.100 bis 4.150 an, wobei berücksichtigt ist, dass es sich um einen Kursindex handelt. Aus kurzfristiger technischer Sicht liegt nach den Kursgewinnen in 2021 eine überkaufte tech. Lage vor, die auf eine Konsolidierung auf dem erreichen Niveau hindeutet.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SD9VNKCallEURO STOXX 50Hebel: 7,9
CU8N9RPutEURO STOXX 50Hebel: 7,9
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Start in die Dividendensaison

Auch in diesem Jahr ist im Frühjahr die Zeit für Hauptversammlungen und so können sich viele Aktionäre über Ausschüttungen freuen. Lesen Sie hier, was Anleger von der kommenden Dividendensaison erwarten können.