Technische Analysen

EURO STOXX 50: Klassische Konsolidierungstage

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Begleitet von einem deutlich festeren Euro (z.B. vs. US-Dollar und GBP) ist es an den europäischen Aktienmärkten zu einem klassischen Konsolidierungstag gekommen. Moderate Switch-Operationen haben für eine Fortsetzung der relativen Stärke des Insurance- und des Food & Beverage-Bereichs (jeweils neue Jahrestops) gesorgt. Dem gegenüber kam es bei ausgewählten europäischen Tech-Titeln zum Teil zu ausgeprägten Take Profits. Aufgrund der kurzfristigen überkauften Lage sowohl bei einigen europäischen Sektoren als auch bei vielen europäischen Blue Chips signalisiert die (kurzfristige) Marktbreite wieder ein Mixed Picture und unverändert moderate Switch-Operationen. Aus technischer Sicht ist beim EURO STOXX 50-Future die mittelfristige Aufwärtsbewegung (Seit Dezember 2020; Start: 3.335) ab Ende Januar 2021 (Ausgangspunkt: 3.403) in einen – bisher ideatltypischen – Aufwärtstrend (Trendlinie: 3.750; unterhalb der steigenden 10-Tage-Linie) hineingelaufen. Seit dem (Investment-)Kaufsignal (B4) (Abschluss der vorherigen, trendbestätigenden Trading Range) liegt eine weitere Aufwärtsbeschleunigung vor, wobei zuletzt – nach dem Trading Kaufsignal (B5) – auch die im Index (EURO STOXX 50) seit sechs Jahren bestehende Resistance Zone (3.830 – 3.870) überwunden wurde. Einerseits sind die Aufwärtstrends weiterhin intakt. Andererseits ist nach der Aufwärtsrally der Vorwochen die kurzfristige überkaufte Lage nicht ausreichend abgebaut, was auf weitere Konsolidierungstage (um 3.900) hindeutet.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB297NLongEURO STOXX 50Faktor: 6
SB2943ShortEURO STOXX 50Faktor: -6
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Start in die Dividendensaison

Auch in diesem Jahr ist im Frühjahr die Zeit für Hauptversammlungen und so können sich viele Aktionäre über Ausschüttungen freuen. Lesen Sie hier, was Anleger von der kommenden Dividendensaison erwarten können.