Technische Analysen

EURO STOXX 50 Future: Woche vor der (US-)Wahl

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

In der vergangenen Woche haben der EURO STOXX 50- und der DAX-Future leicht verloren. Mit Blick auf die neue Woche stehen folgende, wichtige Makro-Daten an: Die US-September-Auftragseingänge für langlebige Güter und das US-Oktober-Verbrauchervertrauen (jeweils am 27.10.), der Zinsentscheid der BoJ und der EZB, sowie die US-Q3-BIP-Daten und die deutschen Oktober-CPI-Daten (jeweils am 29.10.). Hinzu kommen noch die Q3-BIP-Daten aus Deutschland, Frankreich, Japan und die September-Arbeitsmarktdaten aus Japan und der €-Zone sowie die €-Oktober-CPI-Daten (jeweiils am 30.10.). An den int. Aktienmärkten sollte zum Start in die neue Woche – die Woche vor der (US-)Wahl, die traditionel eine stabile (US-Kurstendenz geliefert hat – nach den Vorwochenverlusten – aufgrund des Corona-News-Flows und der Company-Reporting Saison aber eine Fortsetzung der Konsolidierungsstimmung anstehen.

Aus technischer Sicht befindet sich der EURO STOXX 50-Future seit Ende Juli 2020 (Start: 3.430) in einem moderaten Abwärtstrendkanal (obere Abwärtstrendkanallinie: 3.330). Innerhalb des Kanals hat sich ein Wechselspiel aus kurzfristigen Auf- und Abwärtstrend ergeben. Ausgehend von 3.301 (Mitte Okt.) hat sich wieder ein kurzfristiger Abwärtstrend (Trendlinie: 3.230; leicht oberhalb der fallenden 10-Tage-Linie) etabliert. Die kurzfristige Abwärtsbeschleunigung der Vorwoche endete in einem Mini-.Sell-Off an der Support-Zone 3.125 – 3.136: Zum Wochenauftakt sollte daher eine „wackelige“ Stabilsierung um 3.150 anstehen.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB26T3LongEURO STOXX 50Faktor: 5
SB26UBShortEURO STOXX 50Faktor: -5
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.