Technische Analysen

EURO STOXX 50-Future: Warten auf das neue (Trading-)Signal

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der Dienstagshandel war neben Makro-Newsflow (z.B. US-CPI-Daten unter Erwartungen) vom aufkommenden Mikro-Newsflow der Berichtssaison geprägt. Dabei zeigte sich – im
Umfeld steigender Rohstoffpreise (z.B. bei Agrargütern) – nach der Rekordfahrt der Vortage ein Mixed Picture an der Wall Street und an den europäischen Aktienmärkten. Unter den europäischen Sektoren fielen u.a. der STOXX Pers. & HH-Goods (+0,7%; intakte Aufwärtstrends) und der STOXX Travel & Leisure (+0,7%; trendbestätigende Konsolidierung) positiv auf. Demgegenüber hielten die Gewinnmitnahmen beim STOXX Oil & Gas (-0,4%; Rutsch unter die 10-Tage Linie) an. Mit Blick auf die zweite Wochenhälfte sollte die Einarbeitung von Makro- und Mikro-Newsflow (z.B. US-/China-Handelsvertrag; weitere Finanzdaten von US-Banken) den Markt weiterhin prägen. Dabei sollte insgesamt der positive Grundton bestehen bleiben.

Aus technischer Sicht befindet sich der EURO STOXX 50-Future seit August 2019 in einem mittelfristigen Aufwärtstrend (Trendlinie zzt. bei 3.705). Im November 2019 startete der Future eine Seitwärtspendelbewegung zwischen 3.578 und 3.715, welche er Mitte Dezember 2019 mit einem Kaufsignal nach oben verließ. Seit dem Erreichen der Highs bei 3.800 durchläuft der Future eine kurzfristige Konsolidierung. Trotz des nach oben trendbestätigenden Charakters dieser Konsolidierung fehlt weiterhin ein neues (Trading-)Signal. Solange dies nicht vorliegt, bleibt es beim konservativen Verkauf von März EURO STOXX 50-Puts, Basis 3.400.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CJ280M Long EURO STOXX 50-Future Faktor: 6
CJ280A Short EURO STOXX 50-Future Faktor: -6
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.