Technische Analysen

EURO STOXX 50 Future: Volatile Stabilisierung setzt sich durch

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

In der letzten Woche haben der EURO STOXX 50-Future und der DAX-Future deutlich verloren. Bei den Makro-Daten gibt es diese Woche: USA-September-Verbrauchervertrauen (Conf. Board) (29.09), CHN-September-Einkaufsmanagerindzes, EUR-September-Verbraucherpreise, EUR-September-Verbraucherpreise, USA-September-ADP Beschäftigungsänderung, USA-September-Chicago Einkaufsmanagerindex, USA-August-Schwebende Hausverkäufe (alle 30.09), EUR-September-Einkaufsmanagerindex, verarbeitendes Gewerbe, EUR-Aug.-Arbeitslosenquote, USA-26.Sep.-Erstanträge Arbeitslosenunterstützung, USA-Aug.-Einkommen der privaten Haushalte, USA-Sep.-ISM-Index, verarbeitendes Gewerbe (alle 01.10), USA-Sep.-Arbeitsmarktdaten, USA-Sep.-Verbrauchervertrauen.
In Summe sollte nach der Vorwoche mit hohen Kursverlusten ein freundlicher Wochenstart anstehen, ohne dass die übergeordnete Konsolidierungstimmung beendet ist.

Aus technischer Sicht war der EURO STOXX 50-Future in einer Recovery bis 3.430 (Juli 2020) gestiegen. Hier startete der laufende Abwärtsrend. Darin rutschte der Future Mitte September 2020 mit einem Trading-Verkaufssignal nach unten aus dem Juni-Recovery-Trend. Eine erste Abwärtswelle führte den Future zunächst bis an den Support um 3.127 (Juli-Tief). Am Freitag kam es zu einer zweiten technischen Attacke nach unten, wobei es jedoch zu einem Mini-Sell-Off (Support um 3.086) gekommen ist. Als Konsequenz steht jetzt – mit einem stabilen Wochenstart – eine Ausweitung dieser volatilen Stabilisierung im Bereich um 3.150 auf der technischen Tagesordnung.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB26T3LongEURO STOXX 50Faktor: 5
SB26UBShortEURO STOXX 50Faktor: -5
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.