Technische Analysen

EURO STOXX 50 Future: Untere Aufwärtstrendkanallinie im Fokus

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Trotz teilweise über Erwartungen ausgefallenen Konjunkturdaten (z. B. Juni-Auftragseingang USA langlebiger Güter; deutscher Ifo-Index für Juli) kamen die europäischen Aktienmärkte zum Wochenauftakt nicht über ein Mixed Picture hinaus. Der Tageshandel war im Vorfeld des Fed-Zinsentscheides und wichtiger US-Earnings-Daten einiger Mega-Caps von einer abwartenden Stimmung (geringe Intraday-Vola) geprägt. Begleitet von der US-Dollarschwäche legten (Edel-)Metalle (z.B. Gold / Silber) deutlich zu. Unter den europäischen Aktiensektoren profitierte davon der STOXX Basic Resources (+0,7%; Kursniveau über der 200-Tage Linie verfestigt). Insgesamt spricht dies – trotz der Unterstützung durch die Diskussion bezüglich eines neuen US-Konjunkturprogramms – für eine Fortsetzung der Konsolidierungsstimmung.

Aus technischer Sicht ist im EURO STOXX 50-Future die Recovery-Bewegung (seit März 2020; Start: 2.223 Punkte) seit Mitte Juni 2020 in einen Aufwärtstrendkanal (untere Aufwärtstrendkanallinie bei ca. 3.280 Punkten) mit einem geringeren Aufwärtsmomentum hineingelaufen. Innerhalb des Kanals ist der Future – ausgehend von der oberen Aufwärtstrendkanallinie bei 3.445 Punkten – in einem sehr kurzfristigen Abwärtstrend (Abwärtstrendlinie bei 3.320 Punkten) bis an den Support bei 3.280 Punkten zurückgefallen. Aufgrund des bisher geringen Abgabedrucks (siehe Volumina) sollte der Future mit einer Stabilisierung den Aufwärtstrendkanal verteidigen. Aufgrund der technischen Lage ist der konservative Verkauf von Oktober- EURO STOXX 50-Puts, Basis 2.400 Punkte interessant.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKNTypBasiswertMerkmale
CJ280KLongEURO STOXX 50Faktor: 4
CU3UVVShortEURO STOXX 50Faktor: -4
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.